Donnerstag, 23. Februar 2012

[Bild des Tages] Schoko-Bärchen

Heut auf Arbeit lagen ein paar Adventskalender zum Mitnehmen rum, die im Advent nicht mehr an die Kunden rausgeschickt wurden. Deshalb durften die Mitarbeiter welche mitnehmen. Das ließen wir uns natürlich nicht zweimal sagen und haben genüsslich einige der Mini-Kalender mit Schokoknusperkugeln noch vor Ort geleert (eine Kollegin hat allein 2 1/2 Packungen leer gefuttert^^).
Außerdem hatten wir eine brilliante Idee für die Weiterverwendung der Plasteschale (nennt man das so?), in der die Schoki lag: in jede Vertiefung eine gesalzene Erdnuss legen und geschmolzene Schokolade drüber gießen. Falls ihr jetzt angewidert das Gesicht verzieht, weil doch Salz und Schoki nicht zusammen passen: kann ich verstehen, aaaaber es schmeckt bestimmt super! Eine Freundin hat uns zu Weihnachten finnische Schokolade mit gesalzenen Cashewkernen drin geschenkt, und die war göttlich; durch das Salz kam das Aroma der Schokolade noch viel stärker zur Geltung, und Erdnüsse sind ja sowieso einfach mal geil. ^^ Ich werde also morgen ein bisschen in der Küche rummurkeln und hoffen, dass es so wird, wie ich mir das vorstelle.
Habt ihr auch schon mal Pralinen oder sowas in der Richtung selbst gemacht?

Euer OktoberKind

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen