Freitag, 10. Februar 2012

[Bild des Tages] You're gonna be a star

Da ich heute nicht raus muss (außer vielleicht zum Einkaufen), habe ich nur Schlumper-Klamotten an. Unter anderem einen Pullover, den ich im zarten Alter von 14 oder 15 bei Colosseum erwarb. Ein lindgrüner, weicher Frottee(!!!)-Stoff mit aufgenähtem Herz aus dunkelgrünem Schlangenleder-Imitat. Todschick zu der Zeit (also etwa um die Jahrtausendwende rum)! Keine Ahnung, warum ich ihn innerhalb der letzten zehn Jahre noch nicht weggefeuert habe; mittlerweile ist er mir ein paar Nummern zu groß, aber irgendwie hängt mein Herz daran. Immer wieder fasse ich fasziniert den fast plastischen Schlangenlederstern an, weil die beiden Materialien sich so unterschiedlich anfühlen.
Ich würde nicht so weit gehen zu behaupten, dass das Ding mein Lieblingspulli wäre und ihn auch niiiiemals tragen, wenn mich andere Leute zu Gesicht bekommen (der Hausherr sei hier mal ausgenommen), aber an diesem Tag hielt ich ihn doch für festhaltenswürdig.



Habt ihr auch so furchtbare Klamotten, für die ihr euch eigentlich schämen solltet, sie aber doch ins Herz geschlossen habt?

Euer OktoberKind

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen