Freitag, 24. Februar 2012

[Nägel des Tages] Hug me!

Heute gibt's mal meine aktuelle Nagelfarbe.
Ich möchte euch bitten, den unperfekten Auftrag und die Kürze Länge der Nägel zu entschuldigen; versuche gerade, sie wieder wachsen zu lassen und meine Nagelhaut ist auch grad arg strapaziert.
Trotzdem wollte ich euch meine Begeisterung nicht vorenthalten.
Als Unterlack habe ich den Rillenfüller von RdL verwendet, darauf ein bis zwei Schichten vom p2 color victim 730 hug me! (an der linken Hand war die erste Schicht dick und deckend, auf der rechten waren sie dünner und brauchten zwei Schichten). Ich liebe diese Farbe, aber ich finde den Lack etwas zickig im Auftrag; entweder, man erwischt zuviel und alles verläuft und wird sehr dick, oder man erwischt zu wenig, sodass man noch mal Farbe aufnehmen muss. In der Zeit trocknet der Lack auf dem Nagel schon so stark an, dass man Schwierigkeiten hat, streifenfrei zu lackieren.

Wie ihr gestern schon lesen konntet, habe ich mir den Frosted-Top Coat von Catrice gekauft und wollte ihn direkt mal ausprobieren. Das Ergebnis finde ich wirklich super:
Die Nägel werden stark mattiert, was vielleicht viele Lacke alltagstauglicher machen wird, da ein extremer Glanz ja doch sehr auffällig ist. Und er trocknet wirklich innerhalb von wenigen Minuten komplett durch! Das hatte ich bisher noch bei keinem Überlack (ich hau mir wirklich immer irgendwelche Macken rein, weil er auch nach Stunden noch sehr anfällig ist, sehr ärgerlich). Jedenfalls werde ich den Frosted-Lack auch die nächsten Male zu verschiedenen Farben verwenden um zu sehen, wie sie wirken :-)

Kennt ihr den auch oder benutzt andere Lacke, die ihr empfehlen könnt?

Euer OktoberKind

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen