Sonntag, 13. Mai 2012

[DIY] Pinselseife

Hallöchen,

Eine der lästigen Pflichten jedes Schminkmädchens ist ja das leidige Pinselwaschen. Aber immer mit der Babyshampooflasche zu hantieren ist genauso lästig wie ein schmieriges Stück Seife irgendwo rumliegen zu haben.

Auf einem Blog habe ich letztens die Lösung dafür gefunden: Kernseife eindosen.
Da stinknormale Kernseife ja genauso gut wie spezieller Pinselreiniger sein soll, habe ich mir welche besorgt und statt einer Dose einen leeren Cremetiegel genommen. Da die Seife natürlich zu groß für den kleinen Tiegel war, hab ich sie in Stücke geschnitten und hineingedrückt.

Das Schöne ist, dass der Behälter durch sein Gewicht beim Pinseldrinrumrühren sehr sicher steht und keinen Abgang macht wie früher meine Seifenschale.

Womit macht ihr eure Pinsel sauber?

Euer OktoberKind

Kommentare:

  1. Toller Tipp!! Das werd ich auch machen, wenn ich ein passendes Gefäß finde. Danke.

    Liebe Grüße
    Kabuki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist halt auch echt praktisch (und man kann ein bisschen rumbasteln^^)

      Löschen
  2. Immer mit der Seife, mit der ich auch meine Hände wasche. Ich bin da super unwählerisch. Was für mich gut ist, ist auch für meine Pinsel gut :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich früher auch gemacht, aber mein Freund hat sich immer über die dunklen Schlieren (Lidschattenreste) auf der Seife beschwert, und wenn ich auch zusätzlich noch die Seife abwasche, verschwende ich ja noch mehr Wasser und Seife^^

      Löschen