Samstag, 16. Juni 2012

[Rezept] Vegetarisches Chili

Hallöchen,

heut möchte ich euch ein Rezept zu einem Gericht zeigen, das ich mir kürzlich gekocht habe. Da mir nicht so nach Fleisch, dafür aber nach Mais und Bohnen war, dachte ich mir, ich koche mal ein vegetarisches Chili.
Folgende Zutaten habe ich verwendet:

  • 1 kl. Dose geschälte Tomaten
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 100g Sellerie
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • Chilipulver, Salz, Pfeffer, Zucker

- Paprika und Zucchini waschen, schneiden und in Öl anbraten
- Sellerie (bei mir war er tiefgefroren) dazu geben
- passierte Tomaten schluckweise in die Pfanne geben (neue Flüssigkeit dazu gießen, wenn die in der Pfanne zum Großteil verdunstet ist, zwischendurch alles umrühren. So wird die Soße dickflüssiger)
- Dosentomaten zerkleinern (z.B. mit einer Gabel), ebenfalls schluckweise unter Rühren dazu geben
- aufkochen lassen
- Mais und Bohnen abgießen, in die Pfanne geben
- würzen
- schmecken lassen

Ich bin mir natürlich bewusst, dass das wohl nicht viel mit einem originalen Chili zu tun hat, aber bei mir ist alles, wo Mais, Kidneybohnen, Tomaten und Chilipulver drin sind, ein Chili, so. :-)

Euer OktoberKind

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen