Montag, 2. Juli 2012

[Projekt] Aufgebraucht im Juni

Hallo ihr Lieben,

ein neuer Monat hat angefangen, darum werde ich euch nun wieder zeigen, was im alten alles sein Leben bei mir lassen musste.



  • Balea Bodylotion - Cocos & Tiareblüten: Diese Bodylotion habe ich wegen des tollen Kokosdufts gekauft. Leider habe ich davon nach etwa 3x Eincremen nichts mehr gerochen, es ist nur noch ekliger Chemiegeruch durchgekommen. Ich bin heilfroh, dass sie endlich alle ist und wird definitiv nie wieder nachgekauft werden!
  • Attimo Bodylotion: Auch diese Reisegröße war im Gewinnpaket von MacKarrie. Ich mag so intensiv durftende BLs eigentlich nicht, und so hat es auch hier ein halbes Jahr gedauert, sie zu leeren. Der Geruch war zwar angenehm, aber ich denke, sowas kann man nur zum "geruchlichen Highlighten" verwenden - sonst riecht man wie in den Parfümkessel gefallen.
  • Guhl Color Schutz & Pflege Shampoo - Goji Beere: Das Shampoo war in einer Glossybox. Ich mag Produkte von Guhl sehr gern, das Shampoo hätte ich mir vielleicht auch so gekauft. Es reinigt gut, riecht toll und die Pflege ist auch in Ordnung. Wenn ich meine gefühlten 3 Millionen Shampoos aufgebraucht habe, schließe ich einen Nachkauf nicht aus.
  • Guhl Aktiv Farbschutz Balsam-Spülung - Wildrosenöl: Die Spülung stand schon lange bei mir herum. Normalerweise nehme ich sowas nicht, da meine Haare sofort klitschig und eklig werden, auch nach Intensivtönungen (richtig gefärbt habe ich meine Haare noch nie). Da ich mir allerdings vor einigen Wochen die Spitzen habe aufhellen lassen, sind meine Haare extrem angegriffen. In Kombination mit dem obigen Shampoo war die Pflegewirkung aber ideal - die Haare fühlten sich hinterher genauso an, wie früher ohne Blondierung und Spülung. Top!
  • Nivea Long Repair Reparatur Spülung - längeres, beanspruchtes Haar: Die Spülung roch sehr angenehm (der typische Nivea-Geruch), hat auch die Haare schön weich gemacht. Ich mag Nivea eigentlich nicht so, könnte mir aber vorstellen, die Spülung zu kaufen und sie länger zu testen, wenn andere Produkte aufgebraucht sind.
  • Müller Wimpernbürstchen: Mein erstes Wimpernbürstchen, also schon richtig alt. Da mittlerweile diverse Zinken weggebrochen sind, dachte ich, es wäre Zeit, Abschied zu nehmen. Für Ersatz wurde bereits gesorgt.
  • Balea Deospray Clear & Safe: Ich fand Geruch und Schutz anfangs sehr gut, aber auch hier ließ beides irgendwie mit der Zeit nach: Den Duft konnte ich zum Schluss gar nicht mehr ertragen und an warmen Tagen hielt die Wirkung auch nicht lange an, schon gar nicht die versprochenen 48h. Wird nicht wieder gekauft werden.
  • Balea young Dusche - Zuckerschnute: Die habe ich mir wegen des Hypes geholt, finde aber nach wie vor, dass das Litamin-Duschbad Buttermilch-Zitrone besser riecht und pflegt. Das habe ich bereits nachgekauft, die Zuckerschnute brauche ich so also nicht noch mal.
  • Balea young Dusche - Traumgeschöpf: Zusammen mit der Zuckerschnute gekauft. Allerdings muss ich sagen, dass auch hier nach einer Weile nur noch Chemie zu riechen war. Von Moschus, Mandel und Rose, wie auf der Packung versprochen, ist allerdings gar nichts zu merken und der künstliche Pfirsich ging mir zum Schluss auch extrem auf die Nerven. Brauche ich nicht nochmal.
 Was ist bei euch im Juni alles leer geworden? Ihr könnt gern die Links in die Kommis packen!

Euer OktoberKind

Kommentare:

  1. Ich muss sagen, dass ich den Hype um Zuckerschnute auch nie so verstanden habe. Da bin ich ja wenigstens nicht allein.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich liebe das Balea Zuckerschnute Duschgel :)

    http://fashioncupcake-sinchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Endlich jemand der, der gleichen Meinung ist wie ich....ich hasse diese zuckerschnute und traumfeschöpf genauso...riecht einfach nur künstlich !

    florasolstyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen