Sonntag, 5. August 2012

[Rezept] Gefüllte Paprika mit Hüttenkäse

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es wieder ein Rezept für euch, diesmal sogar vegetarisch :-)
Ihr braucht:

  • 3 Paprika
  • 200g Hüttenkäse mit Gemüse
  • 1/2 Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Mais

Zuerst halbiert und entkernt ihr die Paprika und leg sie in eine Auflaufform.
Dann schneidet ihr eine halbe Zucchini in kleine Würfel, zwei kleine Tomaten ebenfalls.
Dies vermischt ihr mit 200g Hüttenkäse; ich habe welchen mit Sommergemüse genommen, den mit Kräutern brauchte ich doch nicht mehr. Ihr könnt auch selbst Kräuter nach Geschmack hinzufügen. Dann habe ich noch 2 EL Mais hinzugegeben, alles gemischt und in die halbierten Schoten gefüllt, alles gesalzt und Paprikapulver darüber gestäubt.
Das lasst ihr bei 180° für 35min im Ofen garen; nach 15min habe ich etwas Gemüsebrühe dazugegben, damit es saftiger garen kann.



Euer OktoberKind

Kommentare:

  1. Bis auf die Zucchini klingt das sehr lecker. Muss ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Schaut wirklich sehr lecker aus!!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ist auch super-lecker (und kalorienarm^^). Man kann die Zucchini natürlich weglassen und alles reinschmeißen, was man mag ;-)
    Wenn man Riesenchampignons oder große Tomaten damit füllt, schmeckt das sicher auch lecker! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Uhhh, da ist ja sogar das Rezept :) ist notiert, ich überlege mir aber lieber einen Ersatz für die Zucchini, die mag ich nicht. Aber dafür mag ich Hüttenkäse umso lieber :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würzig wird es bestimmt, wenn du Lauch oder Frühlingszwiebeln nimmst, oder Möhren gehen sicherlich auch... Ich liebe Zucchinis über alles, deswegen gibt's die bei mir derzeit zu fast Allem^^

      Löschen