Donnerstag, 29. November 2012

[Raubzug] Heiliger Trödel!

Hallo ihr Lieben,

seit zwei Tagen habe ich wieder einen Internetzugang, allerdings nur mit Modemgeschwindigkeit. Ich hoffe, dass das bald behoben wird, denn so macht (auch) Bloggen keinen Spaß :-(

Heute möchte ich euch aber zeigen, was ich letzte Woche auf meinem Lieblingströdelmarkt gefunden habe.
Da wir in der neuen Wohnung mehr Platz haben, wollte ich eigentlich so richtig zuschlagen. Aber irgendwie gab es kaum etwas, das interessant aussah, bis auf das hier:


Ich gebe es zu, ich habe eine Schwäche für kitschige (Heiligen-)Bilder. Wer das auf dem linken Bild sein soll, weiß ich nicht, aber es hat ein glänzendes Relief und eine deutliche Struktur, wenn man drüber fasst.
Das rechte Bild zeigt Raffaels sixtinische Madonna; zu diesem Bild habe ich eine besondere Beziehung, denn der Ausschnitt von Maria und dem Jesuskind hing bei meiner Oma über dem Bett und ich habe es schon als Kind bewundert. Ich habe mittlerweile versucht, es meinem Vater abzuschwatzen, aber keine Chance^^. Deswegen war ich total happy, als ich es nun (in klein) gefunden habe.

Außerdem habe ich noch diese schönen Weihnachtsteller ergattert sowie die blaue Seifenschale (eigentlich ist die Farbe viel strahlender, aber das konnte ich leider nicht einfangen :-/). Für alles zusammen habe ich nur 4 € bezahlt und freue mich nun, dass ich diese (für mich) tollen Sachen gefunden habe.

Habt ihr auch so eine Schwäche für Flohmarktkrempel?

Euer OktoberKind

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen