Donnerstag, 10. Januar 2013

[Raubzug] Bye bye, Catrice!

Hallo ihr Lieben,

wie ihr sicher auch alle mitbekommen habt, nimmt Catrice zum Monatsende einige Produkte aus dem Sortiment. Da diese Sachen dann teilweise um einiges günstiger verkauft werden, wollte ich mir ein paar Teile sichern. Und ja, auch ich war scharf auf die Infinite Matt Foundation - 010 light beige - allerdings habe ich sie noch nie benutzt, wollte sie für 1,75€ aber unbedingt mal ausprobieren (und wehe, ihr hatet mich jetzt, weil ich euch eure Foundation weggekauft habe! ;-)). Da diese Produktgruppe bei mir immer seeehr lange reicht (meine derzeitige von RdL benutze ich seit etwa einem halben Jahr und sie ist erst halb leer), finde ich es auch nicht schlimm, wenn sie mir wirklich so gut gefallen sollte. Wenn sie in einem Jahr oder so alle ist, habe ich bestimmt eine andere tolle gefunden.^^
Außerdem teste ich mich ja immer noch durch diverse Lidschattenbases, die von Catrice hatte ich bislang noch nicht auf dem Schirm und so durfte sie mit.
In einem anderen Geschäft bekam ich dann noch die beiden Lidschattenquads - 050 Twinkle In The Eye & 060 Rumble In The Jungle, um die ich schon seit Monaten herumschleiche. Da die Qualität der Quads ja nicht die Beste sein soll, habe ich bislang die Finger davon gelassen; für 1,75€ dachte ich, kann ich das Risiko aber eingehen.
Die Lidschatten in Twinkle In The Eyes sind gut pigmentiert und lassen sich leicht mit dem Finger aufnehmen. Für die Swatches bin ich 2x über die Haut gegangen (ohne Base). Das helle Blau werde ich wohl selten bis nie verwenden, da mir kühle Töne nicht stehen, das Rosa ist vielleicht zum Blenden nicht schlecht. Braun geht aber immer, die beiden Töne gefallen mir auch sehr gut.
Von Rumble In The Jungle war ich enttäuscht. Die Lidschatten sind sehr fest gepresst und ich musste eine Weile mit dem Finger im Pfännchen rühren, bis ich genug Farbe für einen Swatch aufgenommen hatte. Für das Ergebnis auf dem Arm musste ich auch 3-4x über die Haut gehen. Der matte Lilaton gefällt mir von den Farben am Wenigsten, die hellen sind aber zumindest farblich in Ordnung - auch wenn sie ganz schön schwach auf der Brust sind.

Ich weiß, dass ein Post mit Swatches von Produkten, die aus dem Sortiment gehen, für die meisten wahrscheinlich nur mäßig spannend bzw. sinnvoll ist, aber der Vollständigkeit meines "Swatcharchivs" halber habe ich ihn trotzdem gemacht.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen