Samstag, 30. März 2013

[Rezept] Oster-Waffeln


Hallo ihr Lieben,

heute gibt es den zweiten Teil unseres Osterspecials.
Diesmal haben Pinky und ich je ein leckeres Rezept, um euch die Ostertage zu versüßen.

Da meine Backkünste ja eher berüchtigt als berühmt sind, habe ich mich an etwas gehalten, bei dem man nun wirklich nichts falsch machen kann: Waffeln! Um diese aber noch etwas zu "verösterlichen", gibt es hier meine Spezialvariante: Eierlikörwaffeln!

Ihr braucht:

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 170 g Naturjoghurt
  • 75 ml Sojamilch
  • 50 ml Öl
  • 2 Eier
  • 1 EL
  • etwas Zitronenaroma oder 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Zucker oder die entsprechende Menge Stevia
  • 150 ml Eierlikör

Zuerst die festen Zutaten vermischen, in einer Extraschüssel die flüssigen verrühren. Dann beides miteinander vermischen und das Waffeleisen vorheizen. Schon kann der Backspaß beginnen! :-D


Da der Hausherr sich des in Finnland erworbenen Lakritzsirups entsonnen hat, musste die spontane Idee von Lakritzwaffeln direkt umgesetzt werden. Mir hat sich bei dem Geruch zwar fast der Magen umgedreht, aber ihm hat's geschmeckt!
Die Menge hat übrigens für uns beide gerade so gereicht, da wir die Waffeln als Mittag- und Abendessenersatz vertilgt haben.


Kommentare:

  1. Mmmhhh, die sehen echt gut aus :)
    klickmy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, durch den Eierlikör bekommen die Waffeln eine spezielle Note und schmecken nicht so langweilig :)

      LG :)

      Löschen