Donnerstag, 6. Juni 2013

[Review] Maybelline Geleyeliner - 03 Blue

Hallo ihr Lieben,

diesen Eyeliner hat Saskia vor einer Weile vorgestellt und ich war sofort begeistert von dieser Farbe.
Da es in besgater Woche auch eine 20%-Aktion für Maybelline bei Rossmann gab, wollte ich ihn natürlich dort kaufen - was gar nicht so einfach war, denn die meisten Geschäfte haben nur eine sehr kleine Theke dieser Marke und führen diese Farbe nicht. Letztlich konnte ich ihn dann aber doch noch ergattern - für 6,36€. (Tipp: bei dm kosten die Geleyeliner regulär nur 6,95€, bei den meisten Rossmännern 1€ mehr; solltet ihr ihn also außerhalb einer Rabattaktion kaufen wollen, ist es dort günstiger).
Ein stolzer Preis, wie ich finde, aber die Farbe hat mich so angemacht, dass ihn mir trotzdem geholt habe. Da noch ein Pinsel in der Packung enthalten ist, relativiert sich der Preis auch schon wieder.

Der Eyeliner kommt in einem länglichen Karton daher, damit der Pinsel noch hineinpasst. Das Produkt selbst befindet sich in einem Tiegel aus Milchglas, der mit einem Plastikdeckel verschlossen ist. Der Deckel erinnert an einen Flaschendeckel. Optisch schon mal nett anzusehen.
Beim Öffnen des Gefäßes fällt sofort das glitzernde Dunkelblau auf. Die Schimmerpartikel sind dabei nicht grob, sondern sehr fein und auch für mich Glitzerfeind in Ordnung.
Der dazugehörige Pinsel wurde von Saskia besonders angepriesen. Da ich den für mich perfekten Eyeliner-Pinsel noch nicht gefunden habe, war ich hierauf natürlich auch gespannt. Er ist relativ breit, aber abgerundet und erinnert mich eher an einen Lippenpinsel.
Ich muss sagen, dass ich beim ersten Swatchen und anwenden eher enttäuscht war. Die Linie wurde nicht deckend, dafür aber ungleichmäßig, weshalb ich das Tiegelchen nach der ersten Nutzung (und weil Geleyeliner für mich keine Alltagsprodukte sind, da ich für den Auftrag morgens zu lange brauche) erst mal beiseite geräumt habe.
Allerdings gefiel er mir bei der zweiten Anwendung dann umso besser. Er ließ sich gut verarbeiten, mit dem Pinsel bin ich auch zurecht gekommen und die Linie wurde relativ gerade (das ist für mich immer ein Problem, da meine Lider etwas "schlabberig" sind, wenn ihr versteht, was ich meine -.-).
Auf dem Auge sieht man den Glitzer dann nicht mehr so, allerdings wirkt die Farbe nun metallischer. Mir hat das Ergebnis gut gefallen. Deckend war er schon beim ersten Auftragen, allerdings musste ich noch 2-3 Mal nacharbeiten, um eine gleichmäßige Linie hinzubekommen.
Über die Haltbarkeit kann ich mich auch nicht beklagen: Ich habe ihn jetzt schon einige Male getragen und der Liner hielt den ganzen Tag einwandfrei, ließ sich am Abend aber problemlos mit normalem AMU-Entferner abwischen.

Falls ihr genauso auf die Farbe anspringt wie ich und bereit seid, ein paar Euro mehr auszugeben, kann ich euch dieses Produkt also vollstens empfehlen!
 


Kommentare:

  1. das blau sieht toll aus!

    LG, Tina
    ps: du hast total hübsche Augen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww, Dankeschön!! <3

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen