Sonntag, 14. Juli 2013

[Outfit des Tages] Bachelorette

Wie der eine oder andere von euch vielleicht mitbekommen hat, werde ich in Kürze in den, ähm, heiligen Stand der Ehe eintreten. Grund genug, um vorher noch mal richtig die Sau rauslassen! Dachte ich mir zumindest, letztlich wurde es dann aber doch "nur" ein braver Mädelsabend -.-
Und wann, wenn nicht zum Junggesellinnenabschied - kurz JGA - kann man sich schon mal etwas kreesieh anziehen und stylemäßig auf den Putz hauen? Glücklicherweise haben die Organisatorinnen auf mich gehört und mir dämliche Sprüche-T-Shirts und nen Bauchladen erspart - sowas kann ich auf den Tod nicht ausstehen!

Da ich in meinem hohen Alter nicht mehr so oft weggehe und meist doch "normaler" angezogen bin, habe ich die Gunst der Stunde genutzt und zum ersten Mal das tolle Pailletten-Ballerina-Kleid angezogen, dass seit einem halben Jahr unangetastet in meinem Schrank hing. Für die Arbeit ist das dann nämlich doch etwas zu gewagt! :-D
Endlich, endlich konnte ich auch mein herzallerliebstes Täschchen ausführen, in das ich mich auf den ersten Blick verliebt hatte und daher trotz Taschenüberfluss im heimischen Schrank mitmusste.

Kleid: H&M // Bolero: New Yorker // Ballerinas: Reno // Tasche: Deichmann

Auch im Nachhinein bin ich echt froh, genau diese Kombi getragen zu haben, es war für mich an diesem Tag das perfekte Outfit (und wann sonst kann man schon mal als "Waldfee" durch den Park hüpfen? ;-))  (Da habe ich grad nach einer Station meines JGA-Caches gesucht - hab ich nicht coole Freundinnen? <3)

 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen