Samstag, 6. Juli 2013

[Outfit des Tages] Maxi Ahoi!

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal wieder einen der wenigen warmen, sonnigen Tage in den letzten Wochen abgepasst, um meinen neuesten Liebling auszuführen. Die Rede ist von diesem schwarzen Maxirock.

Maxiröcke sind ja in diesem Sommer wieder total in. Der Trend ist anfangs an mir vorbei gezogen, da er mich zu stark an meine Teenie+-Jahre erinnert hat; zwischen 16 und 22 habe ich kaum etwas anderes getragen als knöchellange Röcke. Da die Auswahl jedoch stark begrenzt war (die Dinger waren ja nicht angesagt, also hat man auch nirgends welche bekommen, bzw. nichts, was man auch mit unter 60 Jahren guten Gewissens tragen kann), bin ich dementsprechend schlurfig rumgerannt. Nichts, woran ich gern zurückdenke :-D
Dann hat es mich, nach viielen vielen Outfit-Posts auf anderen Blogs, aber doch gepackt und ich bin einen halben Tag lang durch zig Geschäfte gerannt, um meinen Rock zu finden. Was immer noch nicht ganz einfach war, weil die Auswahl auch nicht so toll war, vor allem in schlichtem, schlitzlosen Schwarz.
Letztlich wurde ich dann doch noch beim großen Schweden fündig und freue mich (okay, ich freu mich etwas weniger, seit mir der Hausherr mitgeteilt hat, dass der Stoff im richtigen Licht seeehr transparent ist. Ich wollte eigentlich nicht die halbe Stadt meinen Schlüppi sehen lassen -.-)
Aber hier nun die Bilder. Übrigens ist mir jetzt erst aufgefallen, dass ich Shirt und Sandaletten ja auch dort gekauft habe; Mono-Marken-Outfits kommen bei mir ja seltenst zustande! :-D
Das Shirt mag ich wegen der dünnen Streifen und natürlich dem Schleifchen am Kragen (ja, hab auch erst auf den Bildern gesehen, dass das Top ebenfalls durchscheinend ist, vor dem Spiegel fällt das nicht auf), aber mit dem richtigen Drunter finde ich das durchaus in Ordnung.
Meine "schicke" Sonnenbrille darf natürlich auch nicht fehlen! :-D (ich brauche natürlich eine mit Stärke, und da die Gläser bei den schönen großen Brillen zu dick für die Fassungen wären, gehen leider nur solche Minimodelle mit Standardfassungen)



Rock, Shirt & Sandalen: H&M // Tasche: via Kleiderkreisel // Sonnenbrille: Fielmann // Armband: New Yorker

Könnt ihr euch auch für Maxiröcke begeistern oder ist das eher nichts für euch?



Kommentare:

  1. Mir gefällt es gut; es ist in sich stimmig und die Tasche setzt einen schönen Akzent dazu.
    Für mich sind Maxiröcke und -kleider eher nichts, aber ich habe auch eine Maxikleid, das ich zuhause anziehe.

    LG und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Maxikleider finde ich an mir auch nicht so schön, aber bei Röcken finde ich die Länge ok.

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  2. Sieht sehr schick aus! :)
    Ich finde die Schuhe total klasse.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Maxiröcke klasse! Bin allerdings noch auf der Suche nach einem. Kennst Du das, wenn man gaaaanz genaue Vorstellungen hat? Eigentlich total blöd!
    Du siehst auf jedenfall sehr süß in dem Rock aus! Gefällt mir!!

    Lg Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Dankeschön! Genauso ging es mir auch, ich wusste ziemlich genau, was ich wollte, aber nicht mal nen einfachen, ungeschlitzten schwarzen Rock findet man auf Anhieb..
      Ich hoffe, du findest auch was du suchst!

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  4. Der steht dir hervorragend!! Ich liebe sie ja....bekanntlich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Dankeschön! Du warst auch eine der bösen Anfixerinnen! ;-)

      Löschen