Sonntag, 6. Oktober 2013

[Favoriten] Fall Favourites

Hallo ihr Lieben,

auch an mir zieht der Herbst nicht spurlos vorbei, weder klamotten- noch schminktechnisch.
Aus diesem Grund möchte ich euch heute meine Herbstfavoriten im Bereich der dekorativen Kosmetik zeigen. Diese Kategorie hängt euch zwar höchstwahrscheinlich schon zum Halse raus, aber da ich mich mit Favoritenposts im Allgemeinen sehr zurückhalte, muss das jetzt einfach mal sein ;-)
Fangen wir mit der komplexesten Kategorie an, den Lidschatten.
Davon habe ich ja wirklich schubladenweise, aber im Herbst beschränkt sich mein Schminkverhalten meist auf dezente Braun-, Gold- und Rottöne. Da Braun laaaangweilig ist, kommen hier meine andersfarbigen Lieblinge:
Hier gefallen mir besonders die Produkte von Kosmetik Kosmo. Obwohl sich Braun- und Grüngold auf dem Swatch recht ähnlich sehen, zeigen sich doch beim genaueren Hinsehen Unterschiede. Für mich in Kombination mit Weinrot oder auch Dunkelgrün eine spannende Kombi.
Die Palette von Wet'n'Wild finde ich für den Herbst ebenfalls super; warme Töne in natürlichen Farben.


Bei den Blushes fiel eine Wahl trotz meiner umfangreichen Sammlung recht leicht. Ich habe zwar noch einige Töne, die schön herbstlich sind, aber in den letzten Wochen habe ich vermehrt zu diesen beiden gegriffen, da mir bräunliche Töne derzeit gar nicht gefallen.
Das Tricolour-Blush von Kiko besitze ich noch nicht allzu lange (aus einem Blogsale), aber besonders der intensive mittlere Ton hat es mir hier angetan, der sich jedoch mit dem hellen linken abschwächen und dem Highlighter hervorheben lässt.
Flushed von Sleek habe ich euch ja bereits gezeigt, diese Farbe könnte ich ständig anschmachten. Ein toller Ton, der mir für den Sommer zu warm war.

Kommen wir nun rasch zu den Lippenfarben, bevor es auch Swatches von den Blushes gibt.
Herbstzeit ist Pflaumen- und Beerenzeit, und das nicht nur auf dem Teller.^^
Ich liebe diese Töne sehr, und endlich mag ich sie auch wieder tragen. Ähnlich wie bei Flushed sind mir die Farben für wärmere Monate zu intensiv.
Plum Majesty trage ich am liebsten nur leicht aufgetupft, da er doch recht dunkel ist.
Holundermeer ist einer der schönsten Beerentöne in meiner Sammlung, der nun auch verstärkt zum Einsatz kommt.
Na-Rock ist sowas wie mein Geht-Immer-Rot und darf daher auch im Herbst nicht fehlen. Und Fig schließlich, ein recht edles, dunkles Weinrot, ist mein Ersatz für die derzeit beliebten Rotwein-Lippen, an die ich mich aber nicht herantraue^^.
Was wäre ein herbstliches AMU ohne eine entsprechende Rahmung? Daher dürfen natürlich auch Eyeliner und Kajalstifte nicht fehlen.
Hier gefallen mir ebenfalls Pflaumentöne sehr, genauso wie schimmerndes Braun oder dunkles Grün. Besonders I love NYC ist in den letzten Monaten viel zu kurz gekommen und wartet auf seinen Einsatz zusammen mit goldenen Lidschatten.
Mein Nagelhighlight habe ich euch vor kurzem ja ebenfalls gezeigt, für mich DIE Herbstfarbe dieser Saison schlechthin.



Welche Farben tragt ihr im Herbst besonders gern? Oder habt ihr sogar ganze Produktgruppen, die ihr nur jahreszeitspezifisch nutzt?

Kommentare:

  1. Welch schöne Farben und Bilder. Toll!

    Und natürlich ganz liebe Geburtstagwünsche für Dich! Ich hoffe, Du hattest einen schönen Tag mit vielen lieben Menschen und Gratulanten.

    AntwortenLöschen
  2. Haha wie passend. :-D Ich poste sonst auch nie Monatsfavoriten aber habe für September einfach mal einen Beitrag dazu geschrieben. Jetzt musst du mir aber auch verraten wo du das Wet n Wild Trio her hast? :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Flushed sieht so toll aus. Den muss ich mir unbedingt noch gönnen

    AntwortenLöschen