Mittwoch, 8. Januar 2014

[Favoriten] Jahreslieblinge 2013

Hallo ihr Lieben,

mit meinem letzten Post zum Jahresabschluss (hoffe ich zumindest) ich hänge mal wieder etwas hinterher. Da wir uns aber immer noch im ersten Januardrittel befinden, zeige ich euch heute trotzdem noch guten Gewissens meine Jahresfavoriten 2013.

Ich tu mich mit Favoriten ja immer etwas schwer, da ich kein Standard-Make Up habe und gern ständig Produkte wechsle, aber im letzten Jahr haben sich doch einige Produkte hervor getan, die ich mehr als andere benutzt habe. Es gab zwar Produkte die ich mehr in mein Herz geschlossen habe, die aber trotzdem seltener zum Einsatz kamen. Die habe ich hier nicht berücksichtigt.

Lange Rede, kurzer Sinn, beginnen wir mit meinen meist genutzten Lidschatten.


Obwohl ich gern auffällige Lidschatten trage und burgunderrote über alles liebe, sind meine Favoriten doch eher langweilig:

Catrice - 090 Bring me frosted cake: Der perfekte Blendelidschatten, der bei 80% meiner AMUs benutzt wurde. Musste hier fraglos genannt werden.
Sleek Storm Palette - LS o2 und o5: Die Palette habe ich mir im vergangenen Jahr gekauft und sie war in Dauerbenutzung, vorgestellt habe ich sie euch hier. Die beiden Farben mit den tiefsten Furchen sind die beiden mit dem Punkt - ein schimmerndes Weißgold und ein schimmerndes Rosa. Tolle Farben, die immer passen und sich super kombinieren lassen, was mir besonders bei Alltags-Make Ups wichtig ist, denn für die Arbeit darf ich mich nicht zu sehr auftakeln. Manchmal echt schade^^

Interessanter wird es da schon bei den Blushes.
Ihr kennt ja meine Obsession, und meine Sammlung hat sich hier im vergangenen Jahr wieder erweitert. Da darunter neben Exemplaren, die ich fast nie benutze, auch einige Schätze befinden, wundert es wohl nicht, das alle drei Favoriten quasi neu sind.
essence - 01 Fesches Madl!: Haaach, schon als ich die Pressebilder sah wusste ich, dass ich ihn haben muss. Und ich liebeliebeliebe ihn. Ein Blush, das immer geht, sich super auftragen lässt und wenn man möchte, auch noch einen integrierten Highlighter hat. Eine Kurzvorstellung gibt's hier.
Kiko - 03 Beyond Coral: Den habe ich im Sommer günstig bei einem Blogsale erstanden, und besonders wegen des pflaumigen Streifens in der Mitte war es Liebe auf den ersten Blick. Er ist gebacken, der Schimmer harmoniert mit meinem Hautton und je nachdem, wie man die Farben mischt, passt er zu vielen Looks. Einfach toll.
alverde - 02 Desert Rose: Ein Blush, das ich mir wohl nie selbst gekauft hätte, aber das gab es gratis zu einem dm-Produkt vor einer Weile dazu. Da fällt mir ein, dass ich es euch noch gar nicht vorgestellt habe. Kommt demnächst. Die Farbe, ein altrosa, ist jedenfalls toll für den Alltag, man kann es auch im Halbschlaf problemlos auftragen ohne wie ein Clown auszusehen.

Etwas enttäuscht war ich auch bei meinen meist genutzten Lippenstiften - es ist nicht ein roter dabei! Dabei nimmt doch gerade diese Farbfamilie den meisten Raum in meiner Sammlung ein..

MAC - Craving: Habe ich mir im Sommerurlaub gekauft und ist seitdem mein ständiger Begleiter. Die Farbe ist aber auch einfach toll! Eine Review findet ihr hier.
p2 - 090 Sex and the City: Die Sheer Glams mag ich ja sehr gern, und dieser Ton befand sich meist in meinem Kosmetiktäschchen auf der Arbeit. Das ist ein mlbb-Ton, der zu Allem passt und daher top geeignet war, um mein Make Up aufzufrischen. Kam 2-3 Mal pro Woche zur Anwendung. Sehr empfehlenswert! Hier mein erster Eindruck.
Kiko - Lavish Lips 03 Soft Red: Dieser Stift lag ebenfalls im Bürotäschchen und ich habe ihn vor allem seit dem Herbst sehr oft benutzt. Sehr dezent und geht immer. Swatches gibt's hier.

Bei Eyelinern ist meine Auswahl nicht ganz so umfangreich, da ich meist schwarz bevorzuge und nur mit wenigen Arten wirklich klar komme.
Catrice - Kajal schwarz: Der war in einer der Städteeditionen-Boxen und er ist echt super. Nutze ich seit Monaten immer für meine obere Wasserlinie.
Rival de Loop - Permanent Liquid Eyeliner 01 Black: Den habe ich in den letzten Monaten wieder entdeckt und seitdem sehr oft benutzt. Er lässt sich einfach handlen und hält gut, er ist echt unkompliziert. Für ein Alltags-Make Up super.
Maybelline - Gel Eyeliner 03 Blue: Mit ihm stieg meine Liebe zu Gel-Linern wieder. Eine Review gibt's hier.

Ihr seht hier nur zwei Mascaras, obwohl es drei sein sollten? Sind es auch!

Lancôme Dolls Eyes Mascara: Mein absoluter Liebling! Ich zögere den Nachkauf hinaus, da sie ziemlich teuer ist und ich noch diverse Mascaras habe. Sie trennt extrem gut, verlängert und gibt Volumen, alles, was ich will. Ein Großteil davon geht wohl auf das Konto des Bürstchens, so eines hatte ich bislang noch nicht.
Max Factor 2000 Calories (mit Lancôme-Bürstchen): Als die Dolls Eyes leer war dachte ich, ich könnte ja versuchen, die Bürste weite zu benutzen. Nach einige Fehlschlägen bin ich bei der 2000 Calories gelandet, die mich vorher nicht überzeugt hat. Mit der neuen alten Bürste ist sie super. Schade, dass diese sehr kurz ist und ich wohl nicht alles rauskriegen werde. :-/
Catrice Lashes to kill waterproof: Die habe ich immer dann verwendet, wenn es besonders haltbar sein sollte. Gutes Ergebnis, aber nicht so gut wie die beiden obigen. Eine Review findet ihr hier.

Fast zum Schluss noch ein paar Produkte, die in keine der Kategorien passen bzw. bei denen ich aus der Gruppe nur diesen einen Favoriten gab.
Rival de Loop Nude Powder Matt - 02 Breath of Ivory: Seit ich dieses Puder Anfang des Jahres entdeckt habe, nutze ich es täglich, sowohl als Finish über Foundation als auch solo, wenn ich zu faul oder knapp in der Zeit bin. Ein tolles Produkt, es mattiert, ohne cakey zu wirken, hat aber auch eine mittlere Deckkraft. Kann ich euch sehr empfehlen!
Aden Cosmetics - Eye Brow Pencil Brown: War in ner Pink Box und ich finde ihn super. Die Farbe passt ideal zu meinen Haaren, der Auftrag ist sehr einfach, der Stift hat genau die richtige Härte. Ich nutze ihn seit Monaten fast täglich.
Apothekers Lippenbalsam: Mein Favorit, ich nutze kaum noch etwas anderes. Ne kurze Review gibt's hier.


Soo, zum Abschluss noch etwas Nicht-Schminkiges, nämlich meine drei Lieblingsparfums aus dem letzten Jahr. Ich habe noch diverse andere, diese aber sehr selten getragen. Regelmäßig habe ich mich nur mit diesen eingedieselt:

Lady Gaga - Fame: Das habe ich Weihnachten 2012 geschenkt bekommen (auf meinen ausdrücklichen Wunsch) und ich liebe es. Außer im Hochsommer habe ich es immer gern getragen, auch wenn man das nicht so sieht, weil die Flasche noch so voll ist.
Dita von Teese: Das habe ich zusammen mit Fame bekommen, und ich liiiiebe es. Es ist ein sehr schwerer Duft, deswegen trage ich ihn nur im Herbst/Winter, aber er ist wahnsinnig toll. Haach.
Paco Rabane - Lady Million: Ein Duft, den ich mir selbst nie gekauft hätte, aber ich habe ihn vor zwei Jahren gewonnen und mag ihn sehr. Im Gegensatz zu den beiden oberen trage ich ihn das ganze Jahr über, meist, wenn ich keine Lust auf die oberen beiden habe.


Sooooo, das hätten wir. Irgendwie interessant, wenn man mal so drüber nachdenkt, das regt auch irgendwie dazu an, mal wieder andere Sachen zu verwenden, von denen ich weiß Gott nicht wenig habe.
Regelmäßige Favoritenposts habe ich bislang ja nicht so geschafft, aber ich denke, ich werde das mal einführen. Was haltet ihr davon? Und welche Produkte habt ihr im vergangenen Jahr am meisten benutzt?


1 Kommentar:

  1. Uii da sind ja viele tolle Sachen dabei.. auch wenn ich kein einziges der gezeigten Produkte besitze :D
    Find den MAC Lippenstift total interessant.. bin sowieso auf der Suche nach einem schönen, relativ natürlichen Ton.. den werd ich mir mal genauer ansehen :)
    Meine Jahresfavoriten sind auch noch nicht online.. aber die kommen noch am Wochenende :)

    Ich würde mich übrigens sehr freuen, dich als neue Leserin bei mir begrüßen zu dürfen :)
    Alles Liebe,
    Katii von Süchtig nach...

    AntwortenLöschen