Montag, 27. Januar 2014

[Favoriten] Lieblinge im Januar

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich die Produkte zeigen, die ich im Januar besonders gern verwendet habe. Der Monat ist zwar noch nicht rum, aber da ich momentan gesundheitlich außer Gefecht gesetzt bin und dementsprechend nix mehr geschminkt wird, ändert sich an den Produkten auch nichts mehr.



Dr. Scheller Calendula Handbalsam: Der war in der dm-Blogger-Weihnachtsbox und nach anfänglicher Skepsis bin ich mittlerweile sehr angetan. Die Paste riecht sehr süß und blumig, ich meine, einen angenehmen Honigduft wahrzunehmen. Allerdings ist die Konsistenz sicher nicht jedermanns Sache: sie ist sehr dick, lässt sich recht schwer aus der Tube drücken und auf den Händen verteilen und braucht lange, um einzuziehen. Also kein Produkt für das schnelle Cremen zwischendurch. Ich verwende sie jeden Abend vor dem Schlafen gehen, da sie super pflegt und der Effekt bei längerer Anwendung bei mir wirklich zu insgesamt weicheren Händen führt. Definitiv eine Überraschung!

Burt's Bees Beeswax Lipbalm: Den hatte ich im letzten Jahr gewonnen und er fristete aufgrund der Verpackung (mit meinen weichen, brüchigen Fingernägeln bekomme ich die Dose einfach superschlecht auf!) ein unbeachtetes Dasein in einer Schublade. Beim Ausmisten habe ich ihn wieder gefunden und wollte ihm eine neue Chance geben. Da sich der Balm recht schwer auf die Lippen legt (auch wenn es schwierig ist, genug Produkt aufzunehmen, weil es so fest ist), ist es keine Pflege für tagsüber, aber über Nacht leistet er mir wunderbare Dienste. Den Minzgeruch finde ich ganz angenehm, wobei mir Honigduft natürlich lieber wäre - vor allem bei einem Bienenwachsprodukt....

essence clear & matt Make-Up 01 porcelain: Das habe ich in der ersten Januarhälfte fast täglich getragen. Es betont meine zur Zeit eher trockene Haut nicht und deckt gerade so ausreichend ab. Wird wohl mein nächster Aufbrauchkandidat, ich muss einfach mal was leer kriegen.

Maybelline Fit me Concealer: Der deckt meine Augenschatten recht gut ab, ist gefühlt aber auch nicht besser als der RdL-Concealer. Trotzdem ein solides Produkt.

L'ambre Super-Action Mascara: Definitiv mein Monatsliebling in dieser Kategorie; hier hatte ich bereits etwas darüber geschrieben.

Artdeco Gel Eyliner Dita von Teese: Den habe ich vor ein paar Wochen in einem Blogsale gekauft. Ist sehr fest, ich würde ihn eher als Creme-Liner bezeichnen, aber ich komme so super mit ihm zurecht, dass ich im Januar so oft wie nie Eyeliner getragen habe. Besonders mit dem essence-Gel-Eyeliner-Pinsel gelingt der Auftrag toll, und mit diesem Pinsel bin ich bislang nie warm geworden. Ein tolles Produkt!

MAC Paint Pot Painterly: Nachdem ich mein Sample des Paint Pots von The Body Needs seit Dezember extrem gern als Lidschattenbase verwendet habe (mit meinen früheren Lieblingen komme ich gerade nicht mehr so gut klar), habe ich mir ein Herz gefasst und das Full Size-Produkt für einen angemessenen Preis bei Kleiderkreisel ergattert (sorry, aber um fast 24 Ocken dafür auszugeben, war ich dann doch zu geizig). Ich bin super zufrieden damit, zur Zeit für meine Bedürfnisse das zufriedenstellendste Produkt für diesen Zweck.

Catrice Kajal schwarz: Den Mini-Kajal aus der San Francisco-Box nutze ich seit etlichen Wochen fast täglich, um meine obere Wasserlinie zu schwärzen. Er ist weich genug, um dort nicht weh zu tun, die Farbe hält dennoch super. Wenn ihr einen Tipp habt, welcher Kajal ihm ebenbürtig ist - immer her damit! Der Stummel wird leider nicht ewig halten....

Astor Passionable: Den Lippenstift habe ich euch hier gezeigt; im Januar habe ich keinen anderen so oft getragen wie diesen. Liebe!

Catrice Rocking Royals Multicolour Blush: Insgesamt mochte ich es blushtechnisch im Januar recht abwechslungsreich, sodass es schwierig war, einen Favoriten auszumachen. Für diesen hatte ich jedoch eine kleine Schwäche; gezeigt habe ich ihn euch hier.

Was waren eure Lieblingsprodukte im Januar?


Kommentare:

  1. sehr schöner blog!
    Auf meinem Blog hat es im Moment ein Nagellack DIY, wenn du Lust hast kannst du ja mal vorbei schauen, würde mich freuen!
    http://diybybluebondibeach.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Diesen Astor Lippie muss ich mir mal näher anschauen, der sieht toll aus!

    Liebe Grüße und vor allem gute Besserung!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Ich wünsche dir Glück, dass du ihn noch findest, ich habe letzte Woche nur noch leere Aufsteller gesehen...

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  3. Gute Besserung!!:((<3
    Das Blush ist ja richtig toll!! :) i like!
    Xoxo Melle

    http://melle-loves-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir!

      Das Blush gibt es im Standardsortiment, bei Douglas kannst du es für 8€ bestellen ;-)

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  4. Ich besitze einen Burts Bees in „Acai Berry“ und bin von der Pflege wirklich überzeugt!

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Version kenne ich nicht, aber ich denke, ich werde mich zukünftig bei Burt's Bees noch mal genauer umsehen. Danke für den Tipp!

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  5. Hallo Liebes :**

    Der MAC Paint Pot gehört auch schon seit einer Weile zu meinen absoluten Lieblingen! :)) Ich liebe die UDPP immer noch etwas mehr, aber den Painterly habe ich so sehr benutzt, bis er komplett tot war. ;)
    Den Catrice Blush fand ich von der Farbe her ganz ansprechend. Nur leider ist der mir zu dunkel.

    Liebste Grüße, <33

    Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Den MAC Painterly hatte ich auch mal. Er hat die Farben sehr gut auf dem Lid verstärkt und auch gehalten. Leider hat er aber auch extrem mein Lid ausgetrocknet und die Haut ist schuppig geworden und ich habe ihn verkauft :/
    Ein bisschen vermisse ich ihn doch, aber naja, andere Marken haben auch hübsche Bases ;).

    Liebe Grüße
    Aki

    Schau doch mal vorbei:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die austrocknende Erfahrung habe ich noch nicht gemacht. Ich habe eher das Problem, dass die Bases auf meinen wohl eher öligen Lidern rutschen, wohingegen Painterly einfach nur hält. Und seit die Base von essence so dunkel geworden ist... Naja...

      LG :-)

      Löschen