Samstag, 25. Januar 2014

[Projekt] Shopping my stash - Schminkkorb die 1.!

Hallo ihr Lieben,

beim Ausmisten ist mir letzte Woche aufgefallen, wieviele meiner Produkte ich kaum noch benutze. Daher habe ich mir gedacht, stell doch auch mal ein Schminkkörbchen zusammen, das dir die kommende Woche als alleiniges Produktlager dient!
Dummerweise war mein Körbchen dann doch etwas voller - wenn ich mich nicht täusche, hatte ich 33 Produkte darin. -.- Äh, ja.
(Achtung, Monsterpost, inkl. diverser AMUs! ^^)




Mit Ausnahme meines Blendelidschattens und Augenbrauensets waren es allesamt Produkte, die ich bis dato kaum oder schon eine Ewigkeit nicht mehr genutzt habe. (Deswegen gibt's hier noch mal detailliertere Bilder, aber jedes Produkt schreibe ich nicht noch mal auf)




Sinn der Sache war es, nichts außer diesen Produkten zu benutzen, und wenn möglich auch keines davon unbenutzt zu lassen. Beides ist mir nicht ganz gelungen: ich hatte Mitte der Woche das Puder verlegt und musste ein anderes nehmen, außerdem habe ich für den letzten Look einen anderen Lippenstift (Passionable von Astor) verwendet - keines meiner Lippenprodukte schien mir ausgehtauglich.
Außerdem habe ich 2 der Lipliner (den neutraen und den von Manhattan), die p2-Mascara, den Catrice-Lidschatten We still support green peas und den blauen Gelliner von Maybelline nicht benutzt. Insgesamt eine gute Bilanz, wie ich finde (da ich in der Woche auch nur 5x geschminkt war).

Hier nun für euch noch ein paar der Make Ups - ich habe morgens selten die Muße, noch Bilder zu schießen. Nichts Spektakuläres, sondern eben Alltagszeug.








 


(Sorry, kein Bild der Produkte. Habe als Lidschatten den Bronzer aus der Fabiani-Palette sowie den dunkelpinken aus dem Duo verwendet, den Artdeco-Gelliner, auf den Wangen Diva von Nyx und Astor Passionable auf den Lippen.)

Fazit
Mit Diva, dem tollen dunklen Creme-Blush von Nyx, habe ich mich angefreundet. Am Besten funktioniert der Auftrag mit den Fingern. Am häufigsten getragen.
Die Lidschatten-/Bronzer-Palette von Fabiani hat unheimlich tolle Farben, allerdings habe ich das Gefühl, dass auf dem Auge eher Farbbrei entsteht. Werde sie nochmal solo testen und eventuell aussortieren.
Am Meisten überrascht hat mich die Mascara von L'Ambre, die mal in einer Pink Box war. Ich kenne die Marke nicht und auch Recherche im Internet ist wenig erfolgreich. Sie macht unheimlich lange und dichte Wimpern, ist aber leider sehr trocken (wird also nicht mehr lange überleben). Habe sie diese Woche zum ersten Mal und ausschließlich verwendet. Toll!
Die Foundation von Lidl (Cien) habe ich vor einer Weile gekauft und wollte sie für den Blog testen, woraus aber nichts wurde. Ist aber gar nicht so schlecht. Farbton passt super, hinterlässt einen Glow auf der Haut. Für ölige Haut jedoch eher nicht geeignet.
Den Lips2Last von Manhattan hatte ich für meine Hochzeit gekauft, dann jedoch nicht verwendet, da ich wegen der Haltbarkeit unsicher war. Eine Review wird es aber bald geben, ich habe mir noch Nachschub (=weitere Farben) gekauft.
Der Flüssigliner von alverde ist auch nicht so mein Fall - trocknet ewig nicht und stempelt daher auf dem Lid ab. Nervig. Und richtig deckend ist er irgendwie auch nicht.
Mit der Anti-Red-Base von p2 werde ich auch so langsam warm - tupft man sie nämlich mit den Fingern in die Haut ist der neutralisierende Effekt richtig gut! Mit dem Pinsel oder Schwamm klappte das bei mir nämlich gar nicht.

Ich bin froh, dass ich mich durchgerungen habe, ein Körbchen zusammenzustellen und werde das vorerst weiterführen. So viele Produkte werden es kommende Woche wohl nicht werden, aber ich möchte alles, was ich brauche, komplett haben, um nicht in Versuchung zu geraten und doch wieder in meinen Schubladen nach Alternativen zu suchen.

Nutzt ihr ältere Sachen in ausreichendem Maße oder müsstet ihr euch auch ein bisschen mehr dazu "zwingen"?

Kommentare:

  1. Toller Post, vor allem der dritte Look gefällt mir sehr gut an dir. :)
    Ich habe mir auch vorgenommen, immer mal ein Körbchen zu packen und Produkte zu benutzen, die schon länger liegen.. Vor allem würde ich gerne mal einige Lippenprodukte aufbrauchen, die mir nur so lala gefallen.. :/
    Zu den Zoeva-Pinseln: ich habe mir nur die zwei Augensets bestellt und mit denen bin ich sehr zufrieden. Die Einzelpinsel für die Augen sind aber die, die auch in dem "Luxuriösen Augenpinselset" drin sind. Mir gefallen beide Sets gut und ich merke keinen Unterschied zwischen den Pinseln. Das Eye Definition Set hat eben synthetische, das Luxuriöse und die Einzelpinsel haben echte Haare bzw. Borsten. Einen anderen Unterschied kenne ich nun nicht. :)
    Ich hoffe, ich konnte dir nun weiterhelfen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Körbchen ist echt eine gute Idee. Ich glaube bei mir würde es im Korb ähnlich aussehen (:
    Allerdings würde ich es glaube nicht sehr lange durchhalten, nur die Produkte aus dem Korb zu benutzen. :( Gerade bei Lidschatten werde ich gerne kreativ
    Toller Post!

    Liebe Grüße, Franzi und Lena
    http://erdbeersahnetraum.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte, so würde es mir auch gehen, daher ist das Körbchen so umfangreich ;-) Ich finde es aber ganz gut, mal sein Schminkverhalten zu planen bzw. steuern, weil ich immer nur zu den gleichen Produkten greife. Das ist echt schade, wenn man soviel schönes Zeug hat...

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen