Samstag, 1. März 2014

[Swatches] BH Cosmetics - 28 Color Palette Smoky Eyes Edition

Auf einem Beauty-Blog, dessen Name mir aber entfallen ist, schrieb die Bloggerin kürzlich, dass sie sich ein Lidschattenkaufverbot auferlegt hat, da sie bereits mehr als ein Dutzend besitzt und diese sicher nie aufbrauchen wird. Das ließ mich einigermaßen verwirrt zurück, denn für mich sind Lidschatten - im Gegensatz zu Concealer und Foundation - keine Aufbrauch-, sondern Gebrauchsprodukte. Das ist ja gerade das tolle, dass es hier fast unbegrenzte Variationen in Farbe und Finish gibt und man immer wieder neu kombinieren kann! Seh nur ich das so?

Wie dem auch sei, wenn besagte Bloggerin von meinem neuesten Kauf wüsste würde sie wahrscheinlich ihres Lebens nicht mehr froh werden! :-D Ich bin nämlich (mal wieder) AAO (akutes Anfix-Opfer) geworden und habe in einer Rabattaktion zwei Lidschatten-Paletten bei BH Cosmetics bestellt, die wohl für 2 Leben reichen würden (meine bereits vorhandenen Lidschatten nicht eingerechnet, und das sind auch nicht wenige!).

Diese möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, deshalb beginnen wir heute ganz sanft mit der 28er Smokey Eye Palette.
Das Gehäuse besteht aus Plastik, unten Schwarz, der Deckel ist durchsichtig. Die Palette hat einen Klickverschluss, der mir bei jedem Öffnen den letzten Nerv raubt: mit meinen kurzen Nägeln habe ich echt Probleme und außerdem jedes Mal Angst, dass mir das gute Stücke bei einem Ruck aus der Hand fällt.
Dafür ist sie aber wesentlich leicht, denn das Gehäuse macht keinen sonderlich hochwertigen Eindruck.


Die Palette ist derzeit für rund 10€ zu haben, was sogar im Verhältnis zu Sleek sehr günstig ist.
Enthalten sind Farben aus den unterschiedlichsten Farbfamilien mit verschiedenen Finishes. Es sind sowohl matte, schimmernde als auch glitzernde Lidschatten dabei.






Da ich noch keine Gelegenheit hatte, die Palette ausgiebig zu testen, gebe ich lediglich kurz meinen Senf zu jeder Farbe ab. Die Swatches entstanden in mehreren Schichten ohne Base.

#1: ein tolles knalliges Rot, sehr gut pigmentiert und matt; krümelt nicht
#2: ein heller Pflaumenton, ebenfalls matt; die Pigmentierung ist eher mittelmäßig, die Farbe lässt sich aber aufbauen
#3: ein seidig schimmernder Flamingoton; die Pigmentierung ist eher schwach und der Lidschatten tendiert zum Krümeln
#4: ein kühles Barbiepink, matt, etwas krümelig und mittelmäßig pigmentiert
#5: ein dunkler matter Bordeauxton, der leider recht schwach pigmentiert ist; beim Schichten wurde der Swatch fleckig, wie ihr sehen könnt
#6: ein sehr helles warmes Rosa, matt, tendiert zum Krümeln
#7: ein leicht schimmernder Pfirsichton, auf der Haut kaum sichtbar
#8: Weißgelb, das fast nur aus Glitzer besteht und extrem zu Fallout neigt und auch durch Schichten nicht deckend wird; in natura etwas dunkler als auf dem Foto; so ziemlich der schlechteste Lidschatten der Palette
#9: ein spannender duochromer Ton, wirkt durch die Lichtreflexion auf dem Bild sehr viel heller als er ist; schimmert je nach Lichteinfall hell- bis schwarzlila; Pigmentierung sehr gut, neigt etwas zum Krümeln
#10: ein seidig schimmerndes ins Rosa gehende Lila, wärmer als auf dem Bild; mittelmäßig pigmentiert, krümelt etwas
#11: ein duochromes Rotbraun, das je nach Lichteinfall auch lila wirkt; Pigmentierung ist in Ordnung, die Farbe lässt sich aber aufbauen
#12: heller Fliederton mit goldenem grobem Glitzer; Pigmentierung sehr schlecht, lässt sich durch Schichten auch kaum aufbauen
#13: mattes, kühles Lila, sehr schwach pigmentiert und fest gepresst
#14: kühles, schimmerndes Mauve, buttrig, sehr hell aber gut deckend; lässt sich aufbauen; der Swatch ist etwas zu dunkel
#15: helles, schimmerndes Lila, Farbe lässt sich gut schichten
#16: metallisch schimmerndes Goldgrün, sehr buttrig und gut pigmentiert; wirkt je nach Lichteinfall wie das Pfännchenbild und der Swatch
#17: mattes Dunkelblau, dass im Swatch eher Petrol als Nachtblau ist; sehr gute Farbabgabe
#18: duochromes dunkles Petrolblau; sehr schwach pigmentiert, lässt sich aber schichten
#19: kühl schimmerndes Hellblau, deckend in mehreren Schichten
#20: mattes Petrol-Türkis; sehr gut deckend; neigt etwas zum Krümeln
#21: mattes Schwarz mit enorm viel goldenem Glitzer (wirkt im Pfännchen durch die Reflexionen nur golden); krümelt extrem stark und wird schnell fleckig, der Glitzer wird durch das Schwarz aber größtenteils verdeckt
#22: recht festes, schwach pigmentiertes Grau, das mit feinen Glotzerpartikeln durchsetzt ist. Wirkt je nach Lichtenfall Blaugrau oder Schwarzgrau
#23: schimmerndes Hellgrau, kaum deckend, lässt sich nur mäßig aufbauen
#24: mattes Weiß mit leichtem Graueinschlag; sehr seidig, gibt aber kaum Farbe ab
#25: seidiges Dunkelgrau, Farbabgabe mittelmäßig, lässt sich aber aufbauen
#26: mattes Schwarz mit silbrigem recht grobem Glitzer; gut deckend, tendiert zum Krümeln
#27: seidig schimmernder Ton, der geswatcht #22 stark ähnelt; recht buttrig, lässt sich gut schichten
#28: schimmerndes Nussbraun, recht fest gepresst, aber deckend im Auftrag

Swatches zu der Palette, die lustigerweise um einiges anders aussehen, findet ihr auch bei Ina.

Fazit:
Das kann natürlich noch nicht ausführlich ausfallen, sondern spiegelt lediglich meinen ersten Eindruck wieder.
Farbe #26 hatte sich bereits beim Transport halb aus dem Pfännchen gelöst, sodass ich ihn vorsichtig wieder hineindrücken musste. Nicht schlimm, die Farbe ist eh nicht mein Fall.

Insgesamt ist die Qualität sehr durchwachsen, soweit das anhand der Swatches erkennbar ist. Die meisten Lidschatten sind nicht sonderlich gut pigmentiert, was mir aber bei dieser Produktgruppe sehr wichtig ist. Außerdem sind alle, bis auf wenige Ausnahmen, sehr fest gepresst, sodass die Farbentnahme nicht einfach ist.
Es sind aber auch einige tolle Farben dabei, meine Favoriten sind #1, #9, #11, #14, #16, #20 und #28, bei denen sowohl Farbe als auch Farbabgabe stimmt.

Ausgehend von diesen Punkten finde ich die Palette ok, aber nicht überragend. Eine weitere Palette würde ich nicht bestellen, sondern eher in weitere Sleek-Paletten investieren. Dort bekommt man für 10€ zwar nur 12 anstatt 28 Farben, allerdings ist dort die Qualität einfach um einiges besser.

Habt ihr Erfahrungen mit BH Cosmetics gemacht?







Kommentare:

  1. So an sich sieht die Palette doch eigentlich ganz schön aus. :))
    Schade, dass die Farben dann im Test soweit schlecht durch fallen. Ich hatte bisher nur eine BH Cosmetics Palette (die 28er Nude Palette). Die habe ich aber nicht mehr wegen Nichtnutzung und habe sie daher einer Freundin geschenkt. ;))

    Ich würde mich freuen, demnächst mal ein paar AMUs mit dieser Palette zu sehen :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rein optisch gefällt mir die Farbauswahl auch; ich werde sie für kommende Woche in mein Schminkkörbchen tun und bin schon sehr gespannt, was sie so kann!

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  2. Diese Palette besitze ich auch. Ich habe sie auf einem anderen Blog gesehen und war von den Farben ziemlich begeistert. Von der Qualität bin ich dann aber doch recht enttäuscht. Für 10,- Euro ist es so gerade noch ok, wenn ich 18,- EURO bezahlt hätte, hätte ich mich glaube ich seeehr geärgert. Insgesamt würde ich im nachhinein eher die Sleek Vintage Romance Palette bestellen. Da sind zwar weniger Lidschatten drinnen, aber die Quali wird sicherlich besser sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so geht es mir auch. Die Vintage Romance Palette habe ich ja schon, und auch wenn die Farben mit dieser hier kaum vergleichbar sind, ist die Qualität echt um Welten besser...

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  3. Die Marke kannte ich bislang noch nicht, ich hab aber tatsächlich auch schon Lidschatten in fast allen Farben, die ich brauche ;) Ein paar hellere Töne wären noch gut, aber da ist die Palette ja jetzt auch nicht der Wahnsinn für ;)
    Schade, dass viele Töne nicht so der Wahnsinn sind - die Farben könnten ja sonst super knallen! Aber vielleicht ist mit Base ja alles besser und anders :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch! Für hellere Töne wäre wohl die Sleek Au Naturel oder Oh so special was für dich. Ansonsten gibt es im Drogeriebereich ja viele tolle und günstige helle Lidschatten, ich würde mich wohl eher dort umsehen.

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  4. Mhhhh einige Farben sehen ja ganz nett aus, aber auch nicht so besonders. Da finde ich sone 120er Palette cooler =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das geht mir ähnlich. Die 88er Shimmer ist um einiges besser, finde ich...

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen