Sonntag, 18. Mai 2014

[Swatch] Wet'n'Wild - Comfort Zone

Hallo ihr Lieben,

nach eine laaaangen Woche, die ich vor allem lesend auf dem Sofa verbracht habe (vom Arbeiten gehen mal abgesehen^^) und einem schönen Samstag, mit Freunden, Grillen und Spazierengehen am See, habe ich es ausnahmsweise mal wieder geschafft, meinen Laptop einzuschalten (wenn auch immer noch rund 600 neue Beiträge in meiner Blogleseliste "abgearbeitet" werden wollen...aber nicht mehr heute!). Dafür gibt's heute wie versprochen einen ersten Eindruck der Comfort Zone-Lidschattenpalette von Wet'n'Wild, die ich mir vor etwa 6 Wochen gekauft habe und die bis aufs Swatchen noch jungfräulich war..

Nachdem sie seit Monaten ständig auf diversen Blogs auftaucht, bin ich nun auch schwach geworden, denn das Farbschema ist genau meins.
Bei einem Preis von €6,49 für 8 Lidschatten auch keine allzu große Kaufsünde ;-).
Wie gewohnt enthalten die einzelnen Lidschatten eine Prägung mit ihrem vorgesehenen "Verwendungszweck". Für Schminkanfänger super, besonders die Zeichnung auf der Rückseite der Palette. Mir ist das ja wurscht, ich benutze die Farben je nach Laune.
Die Palette enthält für Tageslooks einige dezente Farben in Brauntönen sowie für einen Abendlook eher dramatischere Farben.
Alle lassen sich aber durch die Bank weg gut mit einander kombinieren.


Hier nun die Farben und meine ersten Eindrücke im Einzelnen:
Browbone: Ein schimmerndes, mit feinem Glitzer durchzogenes Hellgold. Der Lidschatten ist zwar sehr buttrig und man nimmt viel Produkt auf, allerdings hinterlässt er kaum Farbe, sondern vor allem Schimmer. Ein schöner Highlighter.
Eyelid: Ein heller, buttriger Pfirsich-Rosa-Ton (die Farbe liegt in Natura zwischen dem Ausschnitt auf dem Bild hier drüber und hier drunter) mit einem seidigen Schimmer. Toll in der Pigmentierung und Verarbeitung.

Crease: Ein seidiges, sehr stark pigmentiertes Goldbraun, ebenfalls stark schimmernd. Lässt sich sehr gut auftragen und verblenden.
Definer: Ein an sich matter, jedoch mit goldenem Glitzer durchzogener Rotbraunton, der beim Verblenden aber eher dreckig-schwarzbraun aussieht. Wird leicht fleckig, der Glitzer ist nach dem Verblenden kaum sichtbar.
Browbone: Ein schimmerndes Taupe, das Aufgetragen platiniert glänzt. Super pigmentiert und toll im Auftrag. Mein liebster Ton in dieser Palette!
Eyelid: Ein schimmerndes Gold-Apfelgrün mit winzigen Glitzerpartikeln, neigt etwas zu Fall-Out und creast ein wenig.
Crease: Ein mattes Schwarz mit goldenem Glitzer. Verhält sich genauso wie der matte Definer-Ton. 

Definer: Ein duochrom changierendes Rotbraun, das je nach Lichteinfall Grüntürkis schimmert. Super pigmentiert, sehr seidig und toll in der Anwendung. Für viele das Highlight der Palette. 

Wie ihr vielleicht gesehen habt, lag diese Palette in meinem Schminkkörbchen der letzten Woche, sodass ihr ein paar AMUs in meiner Auswertung in den nächsten Tagen bekommt.

Soviel kann ich aber  sagen: Die Farbzusammenstellung gefällt mir richtig gut, wobei ich die beiden dunklen matten Töne ausgetauscht hätte, z.B. durch ein Dunkles Rot und ein mattes Mittelbraun.
Die Qualität der schimmernden Farben ist sehr gut, aber da wurde ich bei Wet'n'Wild ja noch nie wirklich enttäuscht.
Für knapp 7€ bekommt ihr hier einen tollen Allrounder mit ein paar besonderen Farben, den sogar ich mit meiner nicht gerade kleinen Lidschattensammlung noch gut gebrauchen kann.
Ich würde sie mir definitiv wieder kaufen!

Ach ja, für alle unter euch, die noch nach einem Dupe zu C'mon Chameleon von Catrice suchen: ihr werdet es hier nicht finden. Der Definer-Ton in dieser Palette mag auf den ersten Blick ähnlich wirken, ist allerdings wesentlich heller und roter, der Schimmer grünlicher. Auf dem Auge wirkt das Chamäleon m. M. n. aber doch mehrdimensionaler - nach dem Verblenden geht der Schimmer beim Definer etwas leichter verloren. Ist aber nur mein subjektiver Eindruck! :-)
Habt ihr die Palette auch oder ist das eher nicht so euer Beuteschema?

Kommentare:

  1. Ja, diese Palette musste auch bei mir einziehen. Aber auch ich bin noch beim Austesten und auch mein erster Eindruck ist durchwegs positiv :-)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch durchweg begeistert von der Palette...ich habe mehrere Paletten von wet'n wild und bisher hat mich keine davon enttäuscht. Bei mir ist die Palette auch im Schminkkörbchen gewesen :D lg Eve

    AntwortenLöschen
  3. Die Palette ist in der Tat wirklich sehr schön! :))
    Ich bin ja normalerweise total neutral und bloß nicht zu auffallend geschminkt und kann mit Paletten, die auch dunkle Tön enthalten eher wenig anfangen. Aber die Palette finde ich echt toll! Ich werd mal bei meinem Edeka schauen ob sie zumindest die Palette da haben...

    Kommen dazu noch AMUS? ;)

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen