Freitag, 24. April 2015

[First Impression] Zehn von e.l.f

Hallo ihr Lieben,

ganz spontan habe ich neulich eine Bestellung bei e.l.f. getätigt, einer günstigen deutschen Kosmetikmarke, die man (meines Wissens) nur online bekommt.

Heute möchte ich euch meine bestellten Produkte vorstellen und, soweit ich das schon sagen kann, einen ersten, leider sehr durchwachsenen, Eindruck widergeben.

Hier erstmal die Sachen im Überblick:
Gut finde ich, dass viele Produkte eingeschweißt sind, sodass man sicher gehen kann, dass sie wirklich unbenutzt sind.

Bei den Lidschatten und Puderblushes gefällt mir die hochwertige Plastikverpackung, die solide wirkt und abgerundet ist.
 

Toll ist auch, dass den Lip und Eye Linern je ein Anspitzer beiliegt - wobei es auch wieder überflüssig ist, wenn man sich mehrere bestellt und dann Spitzer in Massen hat.
Hier schon mal eine Übersicht über die Swatches, weiter unten findet ihr natürlich weitere.
Lidschatten Mystic Moss | Blush Blushing Rose
Primer Sheer | Lipgloss Maple Sugar | Highlighter Moonlight Pearls | Blush Peachy Cheeky 



Nun aber zu den einzelnen Produkten.
Baked Highlighter - Moonlight Pearls | 5g | 4,79€

Moonlight Pearls ist ein wunderschöner gebackener Highlighter mit goldenem Unterton. Der Schimmer ist feinkörnig und irrisiert ins Rötliche - je nach Lichteinfall sieht er aber auch silbern aus. Er lässt sich super verarbeiten und der Schimmer hält sich lange auf den Wangen, ohne zu wandern.
In der letzten Woche habe ich ihn fast täglich benutzt. Tolles Produkt!
Baked Blush - Peachy Cheeky | 6g | 4,79€

Peachy Cheeky ist ein pfirsichfarbenes Blush mit starkem Schimmer, das dank seiner nicht allzu hohen Farbabgabe (zumindest bei meinen Pinseln - mit den Fingern ist sie super!) auch als Highlighter durchgehen könnte.
Die Farbe ist schön dezent, könnte aber für mein Empfinden etwas stärker sein - beim Schichten wird leider auch der Schimmer intensiver, was mir für den Alltag too much ist.
 Hier die Swatches zu Blush und Highlighter:



 Moonlight Pearls | Peachy Cheeky

Blush - Blushing Rose | 4,75g | 4,79€

Blushing Rose erinnert mich an Rose Gold von Sleek, zumindest von Fotos, denn ich habe ihn selbst nicht. Das Blush hat einen rosenholzfarbenen Grundton mit goldenem Schimmer, eine sehr hübsche Farbe!
Leider ist die Farbabgabe unterirdisch; für den Swatch habe ich mit dem Finger etwa 5x Farbe aufgenommen und geschichtet. Dementsprechend anstrengend ist es, die Farbe aufs Gesicht zu bringen. Von mir leider keine Kaufempfehlung.

Eyelid Primer - Sheer | 5ml | 1,79€

Den Primer gibt es in vier verschiedenen Farben - eine super Auswahl!
Der Primer selbst kommt in einem Fläschchen mit Flockapplikator, was ich gut finde. Allerdings glaube ich kaum, dass hier wirklich 5 ml drin sind - bereits nach dem zweiten Benutzen war am Applikator kaum noch Produkt, außerdem ist die Flasche extrem leicht: ohne Applikator wiegt sie nur 6g (auch, wenn man g und ml nicht 1:1 umrechnen kann). Aber in Anbetracht, dass der essence all about matt! high covering concealer 12 ml enthält, also gut das doppelte, und die Tube wirklich viel enthält und auch schwerer ist, bezweifle ich die Menge. Sehr schade, denn der Primer selbst ist toll: lässt sich gut verteilen, gleicht die Lidfarbe aus, trocknet matt und hält Lidschatten ganztägig an Ort und Stelle. Wäre da nicht dieser geringe Inhalt, würde ich ihn euch empfehlen!

Single Eyeshadow - Mystic Moss | 4g | 3€

Mystic Moss würde ich als Graphitton mit silbrigem Schimmer beschreiben. Er ist einigermaßen weich gepresst. Die Farbabgabe auf den Pinsel ist jedoch nur mittelprächtig, was allerdings bei so einem recht dunklen Ton nicht das schlechteste ist. Lässt sich gut verarbeiten und hält super auf dem Auge.

  
Mystic Moss | Blushing Rose

Cream Eyeliner - Metallic Olive | 4,7g | 4,79€

Dieser Eyeliner sollte eigentlich das Herzstück meiner Bestellung sein. Der Liner befindet sich in einem Plastiktiegel, auch ein Pinsel liegt bei. Die Farbe ist ein kühles Braun mit grüngoldenem Schimmer. 
Der Haken: Der Liner kam bereits völlig eingetrocknet bei mir an und fiel mir aus dem Tiegel beim Öffnen entgegen! Das ist ein absolutes No-Go und ich frage mich, wie lange der schon rumgelegen hat, denn originalverpackte, noch nicht geöffnete Liner trocknen ja auch nicht von einem Tag zum nächsten aus. Den Kundendienst habe ich bereits angeschrieben und warte nun auf eine Reaktion.
Brightening Eyeliner Pencil - Coffee | 1g | 1,79€

Der Stift schafft es leider auch nicht, mich zu überzeugen. Auf der Wasserlinie hält er nicht und als Eyeliner ist er viel zu hart. Sehr schade, denn die Farbe, ein warmes Braun, finde ich für den Alltag sehr schön. So kann ich ihn leider auch nicht empfehlen.

Long Wear Lipliner - Bark | 1g | 1€

Bark ist ein matte, rosenholzfarbener Lipliner, der einen leichten Pfirsichunterton hat und etwas heller als meine natürliche Lippenfarbe ist.
Er ist ebenfalls recht hart, dafür kann man mit ihm aber sehr präzise die Lippenkontur nachziehen. er hält wirklich super, trocknet aber leider meine Lippen sehr stark aus. 
 
Coffee | Bark 

Luscious Liquid Lipstick - Maple Sugar | 1,5g | 1,79€

Flüssige Lippenstifte sind eigentlich nicht so meine Sache, Maple Sugar gefällt mir aber sehr gut.
Im Stift sieht die Farbe eher bräunlich aus, geswatcht geht aber eher ins peachige. Aufgetragen ist er eine typische My Lips but better Farbe. Er klebt zwar ziemlich auf den Lippen, hält dafür für ein Gloss aber bombastisch - selbst nach zwei Stunden mit Essen und Trinken sind Farbe und Glanz noch vorhanden - wenn auch nicht mehr so stark wie beim Auftrag. Dieses Produkt hat mich wirklich positiv überrascht!
 
Das Produkt befindet sich in einem Stift, an dessen unterem Ende mann drehen muss, damit das Produkt aus dem Schwammapplikator gedrückt wird. Die Technik finde ich gut, leider muss man anstatt der beschriebenen ca. 10 Umdrehungen mehr als 20 machen, bis endlich Produkt kommt - womit sich der Füllstand mehr als halbiert. Ich schätze, dass auch dieses Produkt nicht lange reichen wird.

Sheer | Maple Sugar | Moonlight Pearls

Smudge Brush | 1,79€

Zu dem Pinsel kann ich leider noch nicht so viel sagen (außer, dass er dreckig bei mir ankam - hat mich beim Drüberstreichen nach dem Auspacken mit Glitzer und hellem Puder vollgestaubt).
Er ist fest gebunden, sehr kurz und flach - kurz: ein Pinsel, der mir in meiner Sammlung noch gefehlt hat. Ich hoffe, er schlägt sich so gut wie die anderen Pinsel von e.l.f., die ich besitze.

Fazit:

Insgesamt bin ich sehr enttäuscht von meiner Bestellung. Die meisten Produkte entsprechen qualitativ nicht meinen Vorstellungen (rein preislich liegen Catrice bzw. teilweise auch essence in der gleichen Kategorie und bieten mir mehr).
Ich hoffe, dass ich das Geld für den eingetrockneten Liner wieder bekomme, dann hätte ich immerhin noch etwa 20€ zum Fenster rausgeworfen für die Produkte, die ich maximal mittelmäßig finde (das einzige Produkt, bei dem ich kein "Aber" habe, ist der Highlighter, eventuell noch der Pinsel).

Ich denke, dass das meine letzte Bestellung bei e.l.f. gewesen sein wird.

Kennt ihr die Marke? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?








Kommentare:

  1. Danke für deine Vorstellung, so oft habe ich schon überlegt ob ich bei ELF bestellen soll. - da ich auf amerikanischen Blogs immer wieder Geschwärme gehört habe. Ich denke, dann werde ich wohl auch eher verzichten. - (& das mit dem eingetrockneten Produkt - absolutes NO-GO) Happy Day, Kaja

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne die Marke nicht und bin auch immer etwas skeptisch Make-Up-Produkte im Internet zu bestellen. Davon werde ich also wohl auch eher lassen. Der Eyeline hätte eine total tolle Farbe, schade, dass ausgerechnet der eingetrocknet ist..

    AntwortenLöschen
  3. Elf finde ich als Marke sehr spannend, der Highlighter sieht wirklich schön aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Hab leider schon häufiger nicht wirklich positive Berichte über elf gelesen (die gesponsorten waren doch recht gut, die anderen eher nicht). Die Blushes sehen toll aus, wirkliche Schätzchen...aber der Rest ist ...enttäuschend bis ärgerlich.
    Danke fürs Zeigen und Warnen!

    Schönes Wochenende!!!

    AntwortenLöschen
  5. Oh das ist ja ärgerlich. Gut das ich da noch nicht bestellt habe.

    AntwortenLöschen
  6. das is ja enttäuschend - hätte ich nicht mit gerechnet, da jeder besonders von den elf blushes zu schwärmen scheint! ich wusste auch nicht, dass elf eine deutsche marke ist! tja, schade..

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe die Marke E.L.F in NEw York entdeckt und da haben mich die Produkte gar nicht angesprochen. Für mich sehen die Sachen recht billig aus und nach deinem Bericht bin ich recht froh, dass ich nichts gekauft habe.

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaube, ich habe auch schon mal von der Marke gehört, aber kann mich jetzt nichts an etwas positives erinnern. Das ist wirklich schade, dass so viele Flop-Produkte dabei waren, hoffentlich meldet sich der Kundendienst. Der flüssige Lippenstift wäre für mich auch interessant gewesen, aber leider scheint der nicht so ergiebig zu sein.

    Liebst,
    Mira

    AntwortenLöschen
  9. ich muss dir leider recht geben, ich bin von der qualität dieser marke auch nicht angetan.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  10. Wie schade, dass du so eine enttäuschende Lieferung erhalten hast. Vor allem der eingetrocknete Eyeliner ist ja der Hammer. Sieht ein bisschen wie ein Mini-Schokokuss in grün aus. :D

    Der Peachy Cheeky sieht aber sehr sehr hübsch aus. Ich könnte mir vorstellen, dass er sich auch gut über anderen Blushes macht, die nicht so schimmern. Also quasi eine Kombo. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wäre ne Möglichkeit, aber für sowas bin ich meist zu faul :-D

      LG :-)

      Löschen
  11. Ich wollte auch schon oft bei elf bestellen, aber mich hindert daran immer wieder, dass man die Produkte einfach vorher nicht sehen kann.
    Aus deiner Bestellung gefallen mir am besten, die Blushes, der Highlighter und die Eyeshadow Base. :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa von http://www.herzensglueck.com/

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Produkt, aber leider ja nicht mehr ganz so frisch wies scheint :) Das schreckt mich immer vom online Kosmetikkauf ab, da ich dort die Produkte nicht schon testen kann :)

    Trotzdem schöne Blushes und Eyeshadows :)

    Sehr schöner Blog
    Liebe Grüße
    Sassi

    http://besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. e.l.f. ist tatsächlicn eine Marke die ich noch nie aufm Schirm hatte.. hab schon viel gehört und die meisten sind zufrieden, aber das hat mich nie animiert selbst mal dort zu schauen was es gibt...

    das mit dem Liner ist wohl der Oberhammer, eine Rückerstattung ist da eigentlich das Mindeste..
    Ich kann deinen Ärger total verstehen.

    Danke für den ehrlichen Bericht.

    AntwortenLöschen
  14. Das mit dem Eyeliner ist natürlich echt super doof!
    Aber versuch ihn doch mal in einem Wasserbad wieder zu verflüssigen! :) Das soll ja manchmal helfen.

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  15. Dankeschön für den Post. Ich finde deine gewählen Farben von den Blushes sehr schön. :)
    Allerdings bin ich persönlich kein Fan von Lipgloss :D Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  16. "Zehn von e.l.f." - wahnsinns Posttitel, der es dazu noch total auf den Punkt trifft :)
    Ich habe bisher noch kein Produkt von e.l.f. getestet, würde dies aber gerne tun :)
    Vor allem den Blush finde ich toll :)
    Man liest leider irgendwie auch so wenig von den Produkten =/

    Liebe Grüße
    Mareike :)

    AntwortenLöschen
  17. Ich kenne die Marke und bin im Gegensatz zu dir eigentlich nicht enttäuscht. Fand die Qualität nicht so schlecht, zumindest nicht schlechter als Drogerieware. Mittlerweile benutze ich eigentlich nur noch Sachen von Mac.

    AntwortenLöschen
  18. Ich kenne die Marke nicht, aber werde nach deiner Beschreibung auch schön die Finger davon lassen. Das geht ja gar nicht. und am Ende hat man wieder den Aufwand alles zu reklamieren. Sehr ärgerlich.

    AntwortenLöschen
  19. spannend - ich habe auch ein paar elf Produkte aber einige haben mich enttäuscht, andere benutze ich einfach aufgrund der Optik nicht gern. Ich mag ramschige Optik nicht bei Kosmetik.
    Dann benutze ich es einfach nicht gern, weil es eben aussieht, als wäre es gerade aus der Wendy gefallen. Das trifft nicht auf alle Produkte von elf zu, aber auf viele.
    Einzig ein paar Pinsel von elf habe ich bis heute regelmäßig in Gebrauch.

    AntwortenLöschen
  20. Dank deiner tollen Vorstellung kenne ich jetzt eine Kosmetikmarke mehr :)
    Muss ich mal stöbern <3

    Liebe Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
  21. Ich weiß noch als e.l.f vor einigen Jahren voll gehyped wurde und man ständig davon etwas auf Blogs sah. Lustig, das das heute keiner mehr kennt :D

    Ist das wirklich eine deutsche Marke? Ich dachte die kämen aus England oder so? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. e.l.f. ist sogar ne amerikanische Marke, die ursprünglich in New York gegründet wurde

      Löschen
    2. Danke für die Info, da habe ich schlecht recherchiert, sorry! :-)

      Löschen
  22. Das mit dem eingetrockneten Liner ist heftig und darf nicht sein, egal in welchem Preissegment das Produkt liegt...
    Ich habe mal vor 6-7 Jahren was ein e.l.f. bestellt. War damals meine erste (und auch einzige) Bestellung. Damals fing ich an, mich vermehrt mit Beauty Videos zu beschäftigen. Natürlich war ich neugierig und hatte auch bestellt, was ich in den Videos sah.
    Naja, damals war ich recht zufrieden mit den Sachen - ich hatte zu der Zeit kaum Ansprüche an ein Produkt, aber nochmals bestellt habe ich auch nicht mehr

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  23. Wow, das ist wirklich schade :/ Besonders der Eyeliner ist ja eine Dreistigkeit! Aber der Highlighter gefällt mir auch wirklich gut von den Bildern her :)

    Liebe Grüße,
    Vita

    AntwortenLöschen
  24. Servus!

    Bislang kannte ich die Marke nur vom Hörensagen. Ganz offen? Wenn ich die ganzen Plastikverpackungen sehe, hat es mir den Schalter raus! Um die Hygiene zu gewährleisten, genügt auch ein Hygienesiegel - so viel Umverpackung ist gewiss kein Gewinn für unsere Umwelt. :-(

    Auch die Nummer mit der - vermutlich in China billig produzierten - Anspitzerflut ist mir ein Graus. Wir alle haben doch mindestens einen soliden Anspitzer daheim. Was soll also dieser Unfug? Noch mehr Plastikmüll und alles andere als ein attraktives Goodie.

    Beim Highlighter sind wir uns wohl alle einig. Das Geld muss dir das Unternehmen erstatten bzw. dir ein frisches Produkt schicken (laut BGB hat die Firma ja das Recht auf Nachbesserung).

    Schade, die gut 20 Euro wären woanders besser angelegt gewesen.

    Herzliche Grüße

    Sissi

    AntwortenLöschen
  25. Viiielen Dank für diese kurze aber hilfreiche Review!
    Ich überlege schon etwas länger, ob ich einmal bei elf einkaufen sollte und durch deine Kritik/ Empfehlungen und Einschätzungen, fühle ich mich jetzt sicherer ob ich bestellen sollte und was.

    Mit lieben Grüßen Sophie
    sassyway.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  26. Der Posting Titel ist cool :D mich sprechen die Produkte von elf irgendwie üüüüberhaupt nicht mehr an, hatte anfangs mal ein paar, die waren ok, aber so wirklich besondere Sachen die mich hinterm Ofen hervor locken würden haben sie nicht. Zudem finde ich die Verpackungen überhaupt nicht sehr toll ^^

    AntwortenLöschen
  27. Ich habe die Marke noch nie probiert. Von dienen Produkten hätte mich der Blush am meisten interessiert. Schade, dass er von der Farbabgabe her so schlecht ist :(

    AntwortenLöschen
  28. Oh, ich hab schon einiges gutes über elf gelesen und wollte eigentlich demnächst mal bestellen. Aber dein Post hat mich etwas nachdenklich gemacht. Wirklich schade, dass deine Produkte nicht so toll von der Qualität her sind.
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen