Donnerstag, 24. September 2015

[Blogparade] Meine Top 3 Herbstnagellacke


Nach fast einem Jahr (:-O) bin ich diesmal auch wieder bei Dianas Blogparade am Start.
Obwohl meine Nägel im Moment aussehen wie Sau, lackiere ich gerade wieder gern und viel. Was wäre also nahe liegender?


Allerdings haben es mir in den letzten Wochen keine Rot- und Beerentöne angetan, sondern eher Glitzerlacke, gern auch in Grün und Blau. Eben alles, was etwas dunkler ist und definitiv nicht sommerlich!
Mein erster Kandidat war der Rival de Loop Express Nails 45' mit dem genialen Namen 229.
Das ist ein komplett aus Glitzer und Schimmer bestehendes, warmes Waldgrün, das ich sofort mit Herbst assoziert habe.
Dank des kurzen, dicken Pinsels lässt sich die Farbe super lackieren. Sie deckt erst nach zwei Schichten, das macht aber nichts, da ich nie nur eine Schicht lackiere.
Je nach Lichteinfall funkelt der Lack golden oder grün. Die Haltbarkeit ist in Ordnung, drei Tage hielt er bei mir, ohne zu splittern, und das Ablackieren war auch einigermaßen erträglich, trotz des Glitzers.




Mein zweiter Herbstliebling ist der Catrice Ultimate Nail Lacquer in der Farbe 35 Petrolpolitan. Der ist vor knapp zwei Jahren aus dem Sortiment gegangen, wenn ich mich nicht irre, und wurde bislang nur einmal im letzten Winter lackiert (shame on me!).
Petrolpolitan ist als Basis petrolfarben und enthält feinen blauen Glitzer. Durch diese Kombination wirkt er aufgetragen fast meergrün.
Er ließ sich ebenfalls gut lackieren, ist aber auch erst nach zwei Schichten deckend. Wenn man hier schlampig arbeitet, sieht man das leider sofort.
Als drittes darf es dann aber doch etwas im weitesten Sinne Rotes sein, nämlich 73 Princess Prunella von essence, ein so alter Lack, dass er noch in der alten Verpackung daher kommt.
Ich finde die Farbe aber wirklich traumhaft.
Die Prinzessin macht ihrem Namen alle Ehre. Der Grundton ist hier ein schmutziges kühles Pflaume-Lila, das aber mit feinem Schimmer durchzogen ist und fast duochrom und metallisch wirkt.
Im Kunstlicht wirkt er eher rötlich-warm, bei Tageslicht aber noch etwas blasser als auf dem unteren Foto.
Hier muss man allerdings aufpassen, dass er beim Lackieren nicht streifig wird.





Welche Farben mögt ihr zur Zeit am liebsten?

Kommentare:

  1. Wie die Zeit vergeht! Freut mich auf jeden Fall sehr, dass du nach der langen Zeit mal wieder dabei bist :-) Deine Auswahl gefällt mir auch sehr gut. Schön herbstlich!

    AntwortenLöschen
  2. den blauen find ich klasse!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Schöne und außergewöhnliche Auswahl! Die ersten beiden hab ich sogar und sollte ich mal wieder tragen. Auch der von essence ist richtig hübsch mit diesem interessanten Schimmer :)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Nagellacke hast du dir da ausgesucht :)
    Ich selber mag ja lieber klassische Rot- und Beeretöne oder aber schwarz. Entsprechend ist auch meine Auswahl für die Blogparade ausgefallen :D

    Viele liebe Grüße,
    Julia <3

    P.S.: Übrigens läuft bei mir zurzeit auch noch ein Gewinnspiel - vllt gefällt dir der Gewinn ja und du hast Lust teilzunehmen! :)

    AntwortenLöschen