Donnerstag, 1. Oktober 2015

[Blogparade] Meine Körpercreme-Sammlung

Der September ist wirklich schon vorbei (wo sind die letzten vier Wochen geblieben?!) und heute gibt es meine zweite Blogparade zum Thema Sammlungen.

Bis gestern konntet ihr eure Duschprodukte-Sammlung hier teilen, heute geht es weiter mit Bodylotions und -butters.

Hier war ich früher ähnlich schlimm wie bei Duschgels, allerdings konnte ich in den letzten Monaten wirklich aktiv meine Bestände reduzieren, sodass es jetzt "nur" noch elf Produkte sind (habe ich erst beim Fotografieren gemerkt, in meinem Kopf waren es nur vier oder fünf...)


Generell sind Cremes für den Körper etwas, das eine zwingende Daseinsberechtigung in meinem Bad hat. Ich weiß, dass es viele mit dem Eincremen nach dem Duschen nicht so genau nehmen, für mich ist das aber ein Muss - ohne geht nicht. Meine Haut neigt zu Trockenheit, deshalb bevorzuge ich reichhaltige Produkte (was die vielen Körperbutter-Tiegel erklärt).
- Balea Bodybutter Nuss: Alles, was nussig riecht, liebe ich. Nach vielen anderen Sorten gab es diese mal bei dm, wurde allerdings noch nicht geöffnet.
- alverde Körperbutter Macadamianuss Karitébutter: Ein Back-Up, einen Tiegel habe ich schon mal geleert. Toller Duft und sehr gute Pflegewirkung.
- Isana Bodybutter Walnussmilch: Davon hatte ich schon ein paar Tiegel; obwohl sie limitiert war, habe ich sie bei Rossmann rund anderthalb Jahre im Regal gesehen. Der Duft ist himmlisch, die Konsistenz leicht, aber trotzdem sehr pflegend. Würde ich immer wieder kaufen!
- alverde Körperbutter Mamaglück Wilde Malve: Habe ich in einem "Mama-Paket" von dm zugeschickt bekommen, aber noch nicht ausprobiert.
- alverde Körperbutter Vanille Mandarine: Ebenfalls ein Back-Up, der Duft ist himmlisch und die Pflege top. Würde ich wieder kaufen, wäre sie nicht limitiert.
- The Body Shop Honeymania: Die Body Butters von TBS sind von der Konsistenz und Pflege top. Da sie aber nicht so ergiebig und nicht ganz günstig sind, kaufe ich sie mir aber nicht mehr. Dieses Exemplar habe ich gewonnen; der Honigduft ist allerdings nicht so ganz meins. 
- Dove seidiger Schimmer Body Lotion: Habe ich schon halb leer von meiner Mama bekommen, die sie nicht mochte. Wie alle Lotions von Dove (Die ich kenne) hinterlässt sie ein komisches glattes Gefühl auf der Haut (wie einen Film), was ich nicht mag. Nutze ich hin und wieder im Sommer, weil die Pflege dann ausreicht.
- Rituals Honey Touch Body Cream: Der Duft ist göttlich. Die Creme war in einem (noch nicht benutzten) Set. Spare ich mir auf "für gut". ^^
- Rituals Magic Touch Body Cream: Dieser Duft nach Frühling und Kirschblüte... traumhaft! Dazu ist die Creme auch noch reichhaltig genug für meine Ansprüche. Weil sie so etwas besonderes ist, nutze ich sie ebenfalls nicht im Alltag, sondern wenn ich Zeit habe, sie zu genießen.
- Eucerin pH5 Hautschutz Lotion: War in einem Gewinnpäckchen und ich habe sie noch nicht ausprobiert. Wird vor dem nächsten Frühjahr wohl auch nichts werden - im Herbst und Winter bevorzuge ich reichhaltigere Texturen.
- M. Asam Blue Dreams Aqua Lotions: Teil eines Sets, das ich vor ein paar Jahren gewonnen habe. Das Parfum dazu riecht gut, aber die Lotion wollte ich noch nicht anbrechen, also keine Ahnung, wie sie riecht und pflegt.

Das war meine kleine Körpercreme-Sammlung. Kennt ihr einen Teil der Produkte selbst?
Cremt ihr denn regelmäßig oder hat das in eurer Pflegeroutine keinen Platz?

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Sammlung ebenfalls zeigt und den Link unten in das inlinkz-Tool eintragt.
Bis zum 31.10. bleibt die Sammlung geöffnet und ich würde mich freuen, wenn ihr mitmacht (es wäre toll, wenn ihr in eurem Beitrag auf meine Blogparade verweist)!







Kommentare:

  1. ich liebe körpercremes und lotionen, muss aber immer zusehen, dass ich die auch aufbrauche :P
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ui, da werd ich ganz neidisch, dass du noch ein Backup von der Alverde Vanille Mandarine Körperbutter hast, die roch soooo gut!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist mal wieder viel! Ich versuche, nicht mehr so viel zu bunkern, sondern möglichst viel aufzubrauchen, ich ärger mich ziemlich, wenn mal etwas schlecht wird und letztens ist mir erst wieder ein Lushie gekippt (muss auch gleich den teuersten treffen).

    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich echt schade!
      Was das Bunkern angeht, sehe ich das ähnlich; Cremes kippen ja doch schneller mal. Ich versuche auch, fleißig weiter aufzubrauchen; gekauft habe ich hier ja schon lange nichts mehr.

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  4. Schönes Thema. Wenn ich bis zum 31. Zeit finde, mache ich gerne wieder mit :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow da hast du ja wirklich eine tolle Sammlung an Körpercremes.
    Die Körpercremes von Alverde muss ich auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Caro von Caros Schminkeckchen

    AntwortenLöschen