Freitag, 27. November 2015

[Blogparade] 7 Shades of ... Red! Nagellacke

Weil es so schön ist, gibt es zu dieser Blogparade von Steffi auch noch einen dritten Teil :-D

Wo geht es denn mit Rot noch klassischer als bei Nagellacken?! Ich bin da zwar nicht ganz so strikt drauf wie eine Tante von mir, die schon immer nur ein bestimmtes Rot auf ihren Nägeln trägt (ohne kenne ich sie nicht), aber trotzdem mag ich diese Farbfamilie auch hier mit am liebsten.


Die Lacke von Spa Ritual habe ich im letzten Jahr durch die Product Blogger Lounge für mich entdeckt. "Tapestry" ist ein schimmerndes warmes Rot mit mattem Finish, das ideal in den Herbst passt. Durch das goldene Funkeln fühlt man sich sofort an die Farbvielfalt von Blättern im Herbst erinnert, was mir super gefällt. Dazu noch die lange Haltbarkeit - ich liebe diesen Lack!

Farblich einer meiner Lieblinge ist "Dating Time" von p2 - ein sattes, dunkles Rot. Der Lack ist allerdings relativ flüssig und durch den langen, schmalen Pinsel wird der Auftrag erschwert.

DAS Rot schlechthin ist für mich "Fishnet Stockings" von essie. Ebenfalls ein satter Ton, aber ein wenig heller als "Dating Time". Allerdings komme ich mit essie-Lacken nicht zurecht - sie halten bei mir einfach nicht. Schade, wenn man bei einem so schönen Lack schon nach einem Tag nur noch die Hälfte auf dem Nagel hat.


"240" von Astor mir schon fast etwas zu orangerot. Dafür lässt sich der Lack dank des kurzen Pinsel und der etwas dickflüssigeren Konsistenz super auftragen.

"Red Zin" finde ich ebenfalls toll für den Herbst. Die Farbe ist ein wenig dunkler als "Dating Time", aber super im Auftrag und toll in der Haltbarkeit. Ich mag die Lacke von Sally! :-D

"Beauti-Fall Red" ist ebenfalls ein tolles herbstliches Rotbraun. Auf den Nägeln verändert er allerdings seine Farbe. Auch ist er recht flüssig, sodass unter Umständen sogar drei Schichten für ein deckendes Ergebnis nötig sind.

"45T" von Manhattan war mein letzter Versuch, der alten Formulierung der Lacke noch etwas abzugewinnen, weil dieses Weinrot einfach toll aussieht. Allerdings deckt er nicht sehr gut, lässt sich schlecht lackieren und hält auch nicht bei mir. Sehr schade bei einer so tollen Farbe!
Auch hier hatte ich einige weitere Kandidaten, die farblich super in diese Blogparade gepasst hätten, aber die schönsten sind doch die, die ihr hier seht.






Mögt ihr rote Nägel auch so gern oder ist euch das zu vampy?


Kommentare:

  1. Eigentlich mag ich keinen roten Lack, meist schleicht er sich so nachhause in Form von Boxeninhalten.... da gibt es zwei drei, die ab und an mal drauf dürfen. MmN ist roter Lack so ein bisschen Omalastig.
    Sonnige Grüße ☼, Eva

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe rote nagellack über alles.
    liebe grüße zum wochenende.

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja ich liebe roten Nagellack :) Mein beiden Kandidaten sind von Essie - Bordeaux und als hellere Nuance noch Forever Yummy :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe rote Nägel total. Im Herbst eher dunkelrot und im Sommer dann lieber schön knallig. Rot geht einfach immer!
    Liebe Grüße, Nathalie
    http://nats-beauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag gerne dunkelroten Nagellack.
    Red Zin habe ich auch :)
    LG Binara

    AntwortenLöschen