Mittwoch, 4. November 2015

[Review] PBL-Goodies: Catherine

Auf der Product Blogger Lounge trat dieses Mal auch Catherine als Sponsor auf. Ich bereits zwei Lacke der Marke, darum war ich gespannt auf die neuen Herbstfarben. Marsala ist ja die Farbe des Jahres 2015 und Rotbraun geht zu dieser Jahreszeit ja immer.
Neben zwei Nagellacken gab es auch noch einen Nagellack-Korrekturstift, eine Tube Handcreme sowie eine Dose Nagellackentferner.
Beginnen wir mit den Lacken.

Classic Lac Fatima Frame | 2x11 ml | 26 €



Das Set enthält zwei Lacke - einen Faarblack (526 - fatima) sowie einen darauf abgestimmten Glitzertopper (707 - paparazzi).
Fatima entspricht, wie schon geschrieben, der Pantone-Farbe des Jahres 2015, Marsala. Der Lack schimmert und changiert im Fläschchen ganz leicht ins Bräunliche. Eine wunderschöne gedeckte Farbe, trotz des metallischen Finishs.
Der Lack ist sehr flüssig, sodass man in Kombination mit dem langen dünnen Pinsel aufpassen muss, nicht zu kleckern und zu patzen (ich komme mit kurzen dicken Pinsel wesentlich besser klar). Ich habe hier immer das Problem, dass viel Lack daneben geht. Eindeutig ein Nachteil.
Dafür deckt Fatima aber bereits mit einer Schicht perfekt! Ich habe zugunsten des Finishs außerdem auf einen Überlack verzichtet, trotzdem begann er sich erst nach 4 Tagen von den Nagelspitzen zu lösen. Für meine Nägel ein absolut tolles Ergebnis, vor allem wenn man bedenkt, dass ich nur eine Farbschicht aufgetragen habe! Hier merkt man doch, dass gute Qualität manchmal gern etwas mehr kosten darf.
Paparazzi habe ich auf zwei Nägeln als Topper aufgetragen.
Die klitzekleinen runden Glitterpartikel changieren je nach Farbeinfall rot, golden und rosa.
Aufgetragen auf Fatima wirkt er dadurch fast deckend.
Ich finde sowohl die Farben als auch die Qualität wirklich toll, einzig das Flaschen-Design, das mir immer noch zu 80er Jahre-mäßig aussieht sowie die Pinselform habe ich zu bemängeln.


Youngster Nagellack Korrekturstift  | 3 ml | 9,95 €

Ich bin ja kein Fan dieser Stifte; sie trocknen mir zum Einen zu schnell aus und geben außerdem immer die Farbe ab, die man als letztes damit weg gepinselt hat.
Hier seht ihr den Stift nach der Anwendung an einer Hand (wie gesagt, mit dem langen dünnen Pinsel habe ich bei fatima leider nicht sauber arbeiten können) und nachdem ich die Spitze schon dreimal mit einem Tuch bestmöglich gereinigt habe. Dabei ist schon zu merken, dass die Spitze nicht mehr so fest ist, sondern langsam faserig wird - und damit unpräzise.
Der Korrekturstift von Catherine ist keinesfalls schlechter als die Stifte anderer Marken, die ich schon ausprobiert habe (wohl eher besser, wenn ich mir das Ergebnis auf den Fingern anschaue), kaufen würde ich ihn mir aber nicht - ich nutze weiterhin lieber in Entferner getränkte Wattestäbchen - die trocknen nicht ein, sind um einiges günstiger und hinterlassen weniger Müll.

Remover Box raspberry | 50 ml | 5,90 €

Diese Entfernerboxen gibt es ja auch von anderen Marken, allerdings konnte ich mir bislang nicht vorstellen, dass sie soviel besser sein sollen als ein herkömmliches Wattepad.
Die Box enthält einen mit acetonfreiem Nagellackentferner getränkten Schwamm mit Loch, in das man seinen Finger steckt.
Beim Testen hatte ich dann aber sowas wie ein Erweckungserlebnis - Finger rein, Finger raus, Lack ab! So schnell habe ich noch nie einen Nagellack ablackiert, besonders Glitzerlack, der ja immer die Pest ist! Nicht mal groß hin- und herdrehen muss ich den Nagel, um ihn sauber zu bekommen. Ich glaube, ich war in weniger als einer Minute mit beiden Händen durch, die Nägel waren sauber, meine Nagelhaut nicht angegriffen und vor allem hat man nicht den Entfernergestank in der Wohnung wie bei den getränkten Pads. Das finde ich besonders im Moment gut - als Schwangere möchte man das alles ja nicht zwingend einatmen und bei 5°C draußen ewig das Fenster aufreißen zu müssen, macht auch keinen Spaß.

Ich finde die Box super und bin froh, sie zu haben!


Handcreme | 50 ml | 8,50 €

Mit Handcremes kann ich mich totschmeißen (habt ihr ja in diesem Beitrag gesehen) und habe daher auch viele Vergleichsmöglichkeiten.
Diese Creme riecht angenehm fruchtig (ich las etwas von Mangos, hätte aber spontan auf Erdbeeren getippt) und hat eine leichte, flüssige Konsistenz. Für mich das ideale Produkt für etwas Feuchtigkeit zwischendurch bzw. für den Sommer. 




Kennt ihr Produkte der Marke?


Kommentare:

  1. ich liebe die farben in kombi! toll!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Lacke sehen echt toll aus, habe aber irgendwie noch nie von der Marke gehört und deswegen auch noch keine Produkte, aber vielleicht wird sich das ja bald ändern! :)
    LG Lili
    Mein Blog :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die bekommt man auch fast nur über bestimmte Nagelstudios oder online, aber nicht in der Drogerie, sodass die Marke einem auch nicht ständig über den Weg läuft :-)
      Die Farbauswahl und die Qualität sind aber wirklich super und in der Tat mal einen Blick wert ;-)

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  3. Also sowohl die Remover Box als auch der Korrekturstift sind meine große Liebe. Finde ich deutlich besser als die Drogerieprodukte.

    Genieß das Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Korrekturstifte finde ich irgendwie alle gleich, und die Remover Box hab ich von ner anderen Firma noch nicht ausprobiert, werde ich aber mal machen, um nen Vergleich zu haben!

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen