Freitag, 15. Januar 2016

[Review] Wet'n'Wild - Neues im Sortiment

Auch bei Wet'n'Wild gab es vor kurzem eine Sortimentsumstellung mit Neuheiten für den Winter 2015/16. Einige davon wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn ich nutze die Marke seit Jahren gern.




Silk Finish Lip Color | 1,99 €
Die Silk Finish Lip Colors von wet n wild versorgen die Lippen durch Öko-zertifiziertes Macadamia-Öl und Vitamin A & E langanhaltend mit Feuchtigkeit. Das neue, innovative Verpackungsdesign besticht durch elegante, geschwungene Linien. Die Silk Finish Lip Color Lippenstifte lassen sich sanft und gleichmäßig auftragen und hinterlassen ein glänzendes Finish. Die Nuancen „A Short Affair“, „Will You Be With Me?“, „Ready to Swoon“ und „Blind Date“ sind neu im Sortiment. 

Die Lippenstifte sind wie immer eingeschweißt, was ich sehr begrüße. Die Verpackung selbst (schwarzes bzw. transparentes Plastik) wirkt nicht sehr wertig, was bei diesem Preis aber völlig ok ist. Was mir hier wieder auffällt: die Lippenstifte lassen sich nicht komplett reindrehen, sodass man beim Schließen vorsichtig sein muss, um den Deckel nicht mitten in den Stift zu ditschen (das passiert mir leider ständig). Da gibt es in meinen Augen Verbesserungsbedarf. Den transparenten Deckel darf man allerdings gern beibehalten.
Blind Date ist ein beeriges Pink und die ideale Herbstfarbe. Im Auftrag ist sie cremig und nach einer Schicht deckend. Das Finish ist, wie versprochen, seidig - ein leichter Glanz, ohne glossy zu sein.
Der Stift hat den typischen Lippenstiftduft, versetzt mit einem leicht süßlichen Aroma. Nicht umwerfend, aber noch in Ordnung.
Der Auftrag auf die Lippen gestaltet sich sehr einfach; man muss nicht mehrfach mit der Farbe drüber gehen, sie läuft an den Rändern nicht aus und kriecht nicht in die Fältchen. Ein präziser Auftrag ohne Pinsel ist kein Problem.
Die Haltbarkeit ist durchschnittlich. Da die Lippenstifte sehr cremig sind, verabschieden sie sich auch relativ schnell von den Lippen. Trinken lässt die Farbe etwas verblassen, ein Essen hält sie nicht durch.

Trotzdem kann ich euch Blind Date empfehlen!

Will you be with me? ist ein helles Rosa, das wohl vor allem Blondinen mit gebräunter Haut steht. An mir sieht die Farbe leider furchtbar aus.
Beim Swatchen schneidet die Farbe genauso gut ab wie Blind Date, auf den Lippen zickt sie allerdings rum und fühlt sich zudem sehr pastig und schwer an.
Sie tendiert dazu, auf den Lippen hin und her zu rutschen, sodass die natürliche Lippenfarbe immer wieder durchkommt.
Das beeinträchtigt leider auch die Haltbarkeit, denn ich hatte das Gefühl, schon nach 5 Minuten hätte sich ein Großteil der Farbe irgendwohin verabschiedet.
Ich kann euch diese Farbe daher nicht empfehlen.


Wild Shine Nail Color | 12,3 ml | 1,99 €

Die wet n wild Wild Shine Nail Colors präsentieren sich in frischem neuem Verpackungsdesign. Der Fokus wurde ganz klar auf elegante, zeitlose und gleichzeitig futuristische Linien gesetzt. Inhaltliche Benefits: schnelles und leichtes Auftragen und ein brillantes Finish. Die 18-teilige Farbpalette reicht von sanften Pastelltönen über schillerndes Glitzer bis hin zu knalligen Tönen. Acht neue Farben ergänzen das Sortiment dabei: „She Sells“, „Yo Soy“, „Ready to Propose“, „Grasping at Strawberries“, „Putting on Airs“, „Be More Pacific“, „Grape Minds Think Alike“ und „Who is Ultra Violet?“.

Die megalast Nagellacke kenne und liebe ich, aus der wild shine Reihe sind das aber meine ersten Exemplare. Leider werden es auch die letzte bleiben, denn beide konnten mich nicht überzeugen.

Grape Minds think alike ist ein beeriges Pink, das toll in den Herbst passt. Allerdings habe ich schon beim Auftrag Probleme.
Der Pinsel ist lang und sehr dünn, der Lack extrem dünnflüssig. Hat man zu viel am Pinsel, tropft er sofort runter, bei etwas weniger kriegt man kaum etwas davon auf den Nagel. So habe ich mir dann den Lack auch übers Nagelbett hinaus geschmiert, was nicht sein muss. Durch die ungleichmäßige Farbabgabe benötigt man auch zwei Schichten, bis die Farbe deckt.

Die Trocknungszeit ist auch relativ lang; auch mit meinem Sally Hansen Insta Dry habe ich mir nach einer Stunde noch eine ordentliche Macke in die Oberfläche gehauen.
Um die Haltbarkeit ist es ebenfalls nicht gut bestellt. Bereits am nächsten Tag hatte ich Tipwear, nach zwei Tagen war der Lack noch an einem Nagel intakt und nicht großflächig abgeblättert.
Für Yo soy, einen Beigeton mit Cremefinish, gilt das gleiche. Dieser zickt beim Auftrag sogar noch mehr, weil man hier schneller die Streifen sieht, wenn der Auftrag nicht sofort zu 100 % gelingt.
Ich kann die Lacke daher leider nicht empfehlen.




Color Icon Kohl Eeyliner | 1,99 €
Die wet n wild Color Icon Kohl Eyeliner überzeugen durch eine neue verbesserte Formel. Sie halten bis zu 30 % länger und bieten ein intensiveres und höher pigmentiertes Farbenspiel. Erhältlich ist der Eyeliner in acht Trendfarben. 

Kohl Eyeliner benutze ich eigentlich recht selten, weil ich bei vielen mit dem Auftrag nicht zurecht komme oder sie zu hart sind und die Farbe auf dem Lid nicht hält.
Insbesondere von Pros and bronze bin ich aber sehr begeistert!
Hierbei handelt es sich wirklich um einen Bronzeton mit tollem metallischem Schimmer. 
Der Stift ist sehr buttrig und deckt super, nicht nur beim Swatchen auf dem Arm, sondern auch beim Auftrag auf dem Lid. Eine Linie zu ziehen, klappt völlig problemlos. 
Die Haltbarkeit ist ebenfalls top; wenn man nicht am Auge rumwischt, hält die Farbe den ganzen Tag.
Von mir gibt's hierfür eine klare Kaufempfehlung!







Calling your buff ist rosé bzw. hautfarben, ich habe ihn an der unteren Wasserlinie eingesetzt, um das Auge optisch zu vergrößern.
Auf dem Bild sieht man den Effekt leider nicht so gut, "in echt" aber durchaus.
Konsistenz des Stifts, Auftrag und Haltbarkeit sind ebenfalls sehr gut - wenn ihr nach einem Stift in dieser Farbe sucht, könnt ihr hier auf jeden Fall zugreifen.


Alles in allem gibt es einige sehr spannende Produkte, insbesondere bei den Lippenstiften und Kajalstiften lohnt ein zweiter Blick, denn es sind viele neue Farben ins Sortiment eingezogen, die mich sicher ansprechen.




Kommentare:

  1. wow deine make ups sehen toll aus. ich liebe ja am meisten die lippenstifte und die lacke :)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende und lasse liebe grüße da!

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne, neue Produktreihe. Ich mag die Sachen von Wet´n´wild auch sehr, die Lacke sind klasse, mit dem Pinsel komme ich gut klar, die Farbe ist satt und hält lange.
    Schöne Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Sehr schöner Bericht! Hoffe bei meinem Counter in der Nähe ist das neue Sortiment schon.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen