Mittwoch, 2. März 2016

[Blogparade] 7 Shades of ... Berry! Nagellacke

Weiter geht's mit der Blogparade zu 7 Shades of ... Berry! Heute zeige ich euch 7 beerige Nagellacke. Für viele ja definitiv eine herbstliche Farbfamilie, für mich aber das ganze Jahr über tragbar.


"Cambridge Scarlett" von priti NYC war einer der ersten Lacke, die ich in meiner neu erwachten Schminkbegeisterung gekauft habe, so etwa 2011. Ich finde, es ist so ein Zwischending zwischen Rosenholz und Beere, darum taucht er hier auf.
"Holly Rose Wood" ist in meinen Augen kein Rosenholzton, sondern ebenfalls beerig (auch wenn ich gerade nicht sagen kann, an welche Beerensorte die Farbe mich erinnert), da er sehr kräftig und kaum braunstichig ist.
"Raspberryfields Forever" wiederum macht seinem Namen alle Ehre. Die Farbe leuchtet wie ein S
trauch reifer Himbeeren in der Sommersonne.

Die beiden Nuancen von Kiko habe ich unabhängig voneinander gekauft und zu Hause bemerkt, dass sie sich nur um eine Nummer unterscheiden und auch auf den ersten Blick sehr ähnelten. Beim Swatchen und mit genügend Licht ist "287" aber deutlich heller und pinker als "286", der mich an reife Süßkirschen (ok, keine Beere, aber auch Obst) erinnert.
Eine Farbe, die ich spontan nicht als Beere eingeordnet hätte, ist "miss velvet". Als ich sie dann aber mit den anderen Tönen verglich, stellte ich ihre Zugehörigkeit zu dieser Farbfamilie fest. Die junge Dame ist einer meiner liebsten Nagellacke (sieht man ihm nicht an, aber bei der Masse an Lacken, die ich besitze, kommt es selten vor, dass ich eine Farbe mehr als 2x lackiere - traurig aber wahr), denn die Farbe ist unglaublich facettenreich und hat eine tolle Qualtität.
Einen Ausreißer gibt es hier auch, nämlich "Just berried!". Ich gebe zu, dass ich diese Farbe eigentlich nur wegen des Namens in diesen Beitrag aufgenommen habe, denn er ist aufgetragen eher lila als beerig. Immerhin sieht er im Fläschchen aber doch etwas pinker aus; so ist er wohl auch zu seinem Namen gekommen.







Könnt ihr mit dieser Farbauswahl etwas anfangen oder ist das eher nichts für euch?



Kommentare:

  1. Total mein Beuteshema, beerige Töne mag ich sehr sehr gern. Einer ist schöner als der andere, nur Just Berried ist mir ein klein wenig zu lila.

    Herzliche Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen
  2. ich find die farben einfach super!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Just berried ist auch bei meiner Auswahl dabei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, passt ja auch super!

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  4. Ich finde Beerenfarben auf Nägeln immer schön.
    Passen schnell mal und sehen super chic aus :)

    Liebe Grüße Eva
    www.stilechtes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Die verschiedenen beerigen Farben sehen so toll aus. :) Und ich bin auch der Meinung, dass man diese Toene das ganze Jahr ueber tragen kann.

    AntwortenLöschen
  6. Je mehr sie ins Rot gehen, umso mehr gefallen sie mir, aber ich bin bei Lacken auch eher schwierig ;) lG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Ja, bei allem Roten werde ich auch schwach...

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  7. Die Farben sind eigentlich alle unglaublich schön, aber vor allem die beiden Lacke von Kiko finde ich besonders hübsch. Kiko habe ich irgendwie nur selten auf dem Schirm. Eigentlich schade. Bei nächster Gelegenheit werde ich mich da mal wieder umsehen ;)
    Liebe Grüße an dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, mach das, ich werde (leider) dort auch immer fündig...

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen