Donnerstag, 17. März 2016

[Review] Balea - Neuheiten zum Haarestylen

Seit einigen Wochen gibt es von Balea drei neue Produkte, um die Haare zu pimpen.
Neben einer definierenden Lockenlotion sind auch ein Anti-Frizz Volumen-Spray sowie ein Quick-Dry Föhn-Spray ins Sortiment eingezogen.
Ob dieses Trio das hält was seine Namen versprechen, möchte ich euch heute zeigen.
Fangen wir mal bei der Ausgangssituation an.

Meine Haare sind fein und leicht gewellt; wenn ich sie nach dem Waschen vor dem Trocknen kämme, sind sie in den Längen glatt und haben an den Spitzen eine Locke.
Kämme ich sie nicht und föhne gleich, habe ich erkennbare Locken, die sich aber nach wenigen Stunden aushängen und zum Verfilzen neigen, sodass ich wie Ronja Räubertochter aussehe.

Im Normalfall fehlt es mir aber an Volumen, sodass ich auf Produkte, die da Abhilfe schaffen, angewiesen bin. Verstärkt wird das seit einigen Wochen durch den extremen Haarausfall, die meisten Mütter können ein paar Monate nach der Geburt davon wohl ein Lied singen.

Definierende Locken-Lotion | 100ml | 1,95€

INCI:
Aquaalcohol denat., Glycerin, Polyquaternium-69, Trimethylsiloxyphenyl Dimeticone, Phenyl Trimeticone,Phenoxyethanol, Acrylic Acid/VP Crosspolymer, ParfumCaprylyl GlycolAminomethyl  PropanolDimethiconePanthenolLimoneneDimethiconolGeraniol,CitronellolLinalool



Die Lotion duftet sehr stark nach Pfirsich und ist weißlich transparent.
Ich gebe einen haselnussgroßen Klecks der Lotion in mein handtuchtrockenes Haar und föhne es. Die Haare kämme ich nach dem Waschen, aber nicht während und nach dem Trocknen.
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden! Die Haare sehen seidig glänzend aus, die einzelnen Locken sind klar definiert und hängen sich nicht nach kurzer Zeit wieder aus, sondern halten bis zum nächsten Kämmen bzw. Bürsten. Außerdem verfilzen sie nicht so schnell wie sonst.

Von mir gibt's eine klare Kaufempfehlung - wenn ich denn mal meine Haare lockig tragen möchte, ist das für mich das ideale Stylingprodukt dafür.

Anti-Frizz Volumen-Spray | 200 ml | 2,45 €

INCI:
AQUA | ALCOHOL DENAT. | PROPYLENE GLYCOL | VP/VA COPOLYMER | PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL | PARFUM |PANTHENOL | ETHYLTRIMONIUM CHLORIDE METHACRYLATE/HYDROLYZED WHEAT PROTEIN COPOLYMER | BENZOPHENONE-4 |POLYQUATERNIUM-46 | LIMONENE |GERANIOL | SODIUM HYDROXIDE | LINALOOLPHENOXYETHANOL | DISODIUM EDTA |POTASSIUM SORBATE | CITRONELLOL |PHENYLPROPANOL | PROPANEDIOL |CAPRYLYL GLYCOL | TOCOPHEROL.

Auf dieses Spray war ich am meisten gespannt. Es riecht ebenfalls fruchtig (ich würde auf Melone tippen, bin mir aber nicht sicher).

Der Pumpspender ist recht schwergängig, der Sprühnebel nicht ganz so fein wie erwartet; die Haare sind nach dem Sprühen erkennbar feucht.
Dafür hält auch dieses Produkt, was es verspricht. Ich föhne meine Haare und verwende dabei eine Rundbürste, um sie in Form zu ziehen und die warme Luft im gesamten Haar gleichmäßig zu verteilen. Oftmals geht dadurch ein Großteil des Volumens wieder flöten, hier aber nicht.
(Hier seht ihr übrigens die ungeschminkte Wahrheit - seit der Zwerg da ist, habe ich an 9 von 10 Tagen ein "nackiges" Gesicht - dafür werden meine Augenringe und -schatten von Tag zu Tag ausgeprägter...)

Im Vergleich zum Bild ganz oben, auf dem ich außer meinem üblichen Haaröl in den Spitzen keine weiteren Produkte verwende, ein enormer Unterschied!
Von mir gibt es auch hier eine klare Kaufempfehlung, ich bin super-zufrieden mit dem Spray!


Quick-Dry Föhn-Spray | 200 ml | 2,95 €

INCI:
AQUA | ISODODECANE | ALCOHOL DENAT. | UNDECANE | TRIDECANE | CITRIC ACID |PARFUM | CETRIMONIUM CHLORIDE |PANTHENOL | BENZOPHENONE-4 |POLYQUATERNIUM-11 | SODIUM HYDROXIDEAMMONIA | HEXYL CINNAMAL | LINALOOL |LIMONENE | GERANIOL | TOCOPHEROL | CI 16185 | HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL |SODIUM CHLORIDE | SODIUM SULFATE.



Das Föhn-Spray besteht aus zwei Phasen, die man durch Schütteln vermischen muss und duftet süßlich.
Mit diesem Spray konnte ich am wenigsten anfangen. Erstens brauchen meine Haare zum Trocknen nur wenige Minuten, und ich habe nicht das Gefühl, dass es hiermit signifikant schneller geht.
Zweitens fetten sie dadurch schneller nach, was ich nun gar nicht gebrauchen kann, da ich sie eh schon alle zwei Tage waschen muss.
Auch lassen sie sich nicht merklich besser kämmen; wenn ich mein Haaröl in die Spitzen gebe, habe ich damit eigentlich nie Probleme, so habe ich keinen großen Unterschied feststellen können

Von mir gibt's hier keine Empfehlung, es bringt mir einfach keinen Nutzen!


Kennt ihr die Produkte bereits? Wie sind eure Erfahrungen damit?

Kommentare:

  1. danke für die empfehlungen :)
    ein schönes wochenende wünsche ich dir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern, frohe Ostern wünsche ich dir! :-)

      Löschen
  2. Schade, dass das Quick Dry Spray nichts ist. Allerdings ist es bei mir meist so, dass viele Haarprodukte, die man nach der Dusche benutzt, nur rumstehen. Mir reicht eigentlich Shampoo, Spülung und evt. etwas Sprühhaarkur. An Haaröle taste ich mich ran, binaber auch oft zu faul sie zu benutzen. Ein schönes Wochenende, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin meist auch zu faul für viele Produkte. Haaröl finde ich aber klasse, weil es auch gern mal ne Haarkur ersetzen kann und so ein Zeitsparer ist :-D

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen
  3. Ich habe das Testpaket von Balea auch zugeschickt bekommen. Deine Review finde ich auch sehr spannend und mir gefallen die Bilder sehr!

    Du hast ab jetzt auch eine neue Leserin!

    Belinda♥

    AntwortenLöschen