Freitag, 29. April 2016

[Review] Max Factor Voluptuous False Lash Effect Mascara

Bei Mascara habe ich ja bestimmte Vorlieben: Die Bürste darf nicht zu groß und wenn möglich nicht aus Gummi sein, außerdem ist eine zu flüssige Formulierung nicht meins, die schlimmstenfalls noch Spinnenbeinchen hinterlässt.

Worauf ich wert lege: auf einigermaßen gut getrennte, verlängerte Wimpern; Volumen und Schwung nehme ich gern dazu, sind aber kein Muss.
Viele Mascaras habe ich schon ausprobiert und einige für gut befunden, viele aber für maximal mittelmäßig.
Da meine Favoriten (leider) aus dem High End-Bereich kommen (Sumptuous Extreme Mascara von Estee Lauder und Lancome Hypnose Dolls Eyes), freue ich mich aber immer, wenn ich auch in der Drogerie fündig werde.

Auf die Voluptuous False Lash Effect Mascara von Max Factor war ich sehr gespannt, weil das Bürstchen zwar aus Gummi besteht (damit tue ich mich immer etwas schwer - meistens landet sie im Auge), aber eine sehr innovative Form aufweist.

Erst einmal die Fakten.

Inhalt: 13ml | Preis: 12,95€ | INCI:

AquaAcrylates CopolymerGlyceryl Stearate,Disteardimonium HectoritePropylene Glycol,Stearic Acid, Copernicia Cerifera Cera,TriethanolaminePolyethylenePropylene CarbonateLecithinPolyvinyl Alcohol,Synthetic WaxOleic AcidTocopherolAlcohol Denat., Ascorbyl PalmitateBenzyl Alcohol,PhenoxyethanolPanthenolGlycerin,EthylparabenSodium Laureth Sulfate,PropylparabenMethylparabenXanthan GumDimethiconeTrisodium EDTAGlycine Soja Oil, Potassium SorbateTocopheryl AcetateTetrasodium EDTABenzoic Acid,Ammonium HydroxideSilica Dimethicone SilylateGlyceryl OleateMethylcellulose,Sulfuric AcidSorbic Acid [+/- CI 77499CI 77491CI 77492


Die Flasche kommt mir riesig vor, aber 13ml ist auch sehr viel Inhalt. Finde ich einerseits gut (der Preis ist ja auch nicht extrem günstig), andererseits trocknen mir Mascaras immer ein, bevor ich sie aufbrauchen kann.

Das Versprechen:


"Erlebe die ultimative Wirkung für große Augen mit der neuen Wimpern Uplift Bürste. Sie wurde entwickelt, um jede einzelne Wimper zu erfassen und anzuheben. Für den sinnlichen Falsche Wimpern-Effekt.
  • Die Helix Form ermöglicht eine 360° Applikation.
  • Die breiten Lamellen erfassen jede Wimper, heben sie an und bringen sie in Form.
  • Die langen Borsten drehen sich um die Bürste für mehr Wimperntrennung.
  • Die Boost-Spitze ummantelt sogar die schwer zu erreichenden Wimpern"


Das Bürstchen weist nicht die üblichen spitzen Borsten auf, sondern ist in sich verdreht und besteht aus länglichen Plättchen (Lamellen). Die Spitze hingegen ist kugelförmig und besteht aus dünnen langen Borsten.

Die Anwendung:
"ANWENDUNGSTIPPS
  • 1
    Drücke die Lamellen tief an den Wimpernkranz.
  • 2
    Bewege die Bürste direkt an dem Wimpernkranz, um die Wimpern zu beschichten und zu heben.
  • 3
    Trenne die Wimpern mit der Spitze der Bürste."











Zu allererst finde ich, dass für die empfohlene Anwendung viel zu viel Produkt am Bürstchen hängt. Wenn ich mich an die ersten beiden Schritte der Anleitung halte, werden die Wimpern gut getrennt und einzeln von Farbe umhüllt, sodass sie um einiges länger aussehen.
Sobald ich sie aber mit der Kugelspitze trennen will, verkleben sie eher, auch wenn ich vorher überschüssige Tusche entferne (siehe Tragefoto unten).
Das beste Ergebnis erhalte ich, wenn ich vorsichtig 2-3 Schichten tusche.

Meine Wimpern sehen dann wesentlich länger und nicht verklebt aus und es setzen sich keine Mascara-Krümel ab. Die einzelnen Härchen sehen trotzdem natürlich und definiert aus (auch wenn das vielleicht nicht das Ziel von Mascara mit Falsche-Wimpern-Effekt ist).

Auch aus den unteren Wimpern wird das maximale heraus geholt, wobei man hier vorsichtig beim Tuschen sein muss (auf den Fotos habe ich keinen optimalen Wimperntag erwischt).

Über die Haltbarkeit kann ich ebenfalls nicht klagen.
Zwar bin ich einmal frisch geschminkt in den (Platz-)Regen gekommen, aber bis auf ein wenig Tusche, die sich unter einem Auge verteilt hatte, hat die Voluptuous False Lash Effect Mascara super gehalten - die Wimpern sahen aus wie frisch getuscht, nix mit Pandaaugen! Der Effekt hält sich auch wirklich über den ganzen Tag; oft sehen die Wimpern gegen Abend ja wieder fast wie ungetuscht aus.
Ich bin ziemlich begeistert von dieser Mascara - sie macht ein sehr gutes Ergebnis, das lange hält und auch mit diesem sehr speziellen Gummibürstchen komme ich hervorragend zurecht.
Von mir gibt's eine Kaufempfehlung - einen Punkt Abzug lediglich, weil meine Wimpern nicht wie das Produkt verspricht perfekt getrennt werden und für einen Falsche-Wimpern-Effekt meiner Meinung nach die Wimpern sehr stark verdichtet werden müssten, wozu sie ebenfalls nicht in der Lage ist (diesen Anspruch habe ich auch nicht, weil das in meinen Augen keine Mascara schafft, wenn man nicht künstliche Wimpern anklebt).


Welche Mascara verwendet ihr am liebsten?



Kommentare:

  1. danke für die vorstellung, den probiere ich doch glatt mal aus :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich gespannt, wie du sie findest!

      LG, OktoberKind :-)

      Löschen