Freitag, 26. August 2016

[Projekt] Wear 'em All - Woche 9

Hallo ihr Lieben,

mit Verspätung von nur wenigen Monaten (ähem...) gibt es nun den nächsten Beitrag zu Wear 'em All. In den Entwürfen schlummerte er halbfertig schon seeehr lange, aber dank Klammerkind, das tagsüber nur begleitet schlafen mag und nachts eher gar nicht (was mir keine Zeit zum Bloggen ließ) sowie mangels Internetzugang dank Umzug dauerte die Fertigstellung doch ein wenig länger als geplant. Nun denn.
In dieser Ausgabe geht es wieder sehr bunt zu, passend zum schönen Wetter im Juni.















Was ich mir beim (Blogsale-)Kauf dieses Lippenstifts gedacht hab, weiß ich auch nicht.

Generell bin ich kein großer Fan (mehr) von Manhattan-Lippenstiften und dann schon gar nicht in dieser Farbe - neonpink!
Der Stift ist sehr glossig und hinterlässt ein etwas unregelmäßiges Ergebnis. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass er ganz schön auf den Lippen hin- und herrutscht. Die Haltbarkeit war auch nicht berauschend.
Kein Ergebnis, das mir gut gefällt, deshalb wurde er aussortiert.


Das ist wohl mein ältester noch vorhandener Lippenstift. Ich habe ihn Ende 2011 bei Karrie  gewonnen und seitdem ist er regelmäßig immer mal wieder in Gebrauch. Eine weitere mlbb-Farbe mit glossigem Finish.
Die Verpackung sieht mittlerweile zwar recht schraplig und angerostet aus, aber der Stift selbst ist immer noch verwendbar. Eines meiner Schätzchen, das hoffentlich noch eine Weile halten wird.




Ich habe eine kleine Schwäche für meine "Holzlippenstifte" - dieser ist einer davon. Das Finish ist satiniert, das Tragegefühl sehr angenehm. Ganz zu schweigen von der Farbe - nude #3 entspricht so ziemlich meinem natürlichen Lippenton. Er trocknet gut an und hält so recht lange, auch Getränke oder leichte Mahlzeiten können ihm nicht allzu viel anhaben.
Ich weiß gar nicht, wann ich diesen Lippenstift zuvor das letzte Mal verwendet habe - leider, denn er könnte sich zu einem meiner Lieblinge mausern, da hier (bis auf das Anspitzen müssen) alles stimmt.




Zu den Astor-Lippenstiften plane ich nun schon seit einem halben Jahr eine Review, die ich nun hoffentlich auch wirklich mal fertig kriege. Insgesamt mag ich die Stifte gern. Fruity ist aber nicht mein liebster aus der Reihe; das pastellige Pink ist zwar ganz nett für den Sommer, rutscht auf den Lippen aber ebenfalls etwas.
 Er setzt er sich schnell in den Lippenfältchen ab und bleibt sehr sheer. Da er mich nicht absolut überzeugen kann oder die Farbe alles andere wett macht, bekam er ein neues Zuhause.



Den Lippenstift habe ich vor einem Jahr bei Sally gewonnen, selbst gekauft hätte ich ihn mir wohl nicht, weil mich das Rot im Laden nicht wirklich angemacht hätte. Aufgetragen finde ich es jedoch richtig toll - eine hervorragende Alltagsfarbe. Haltbarkeit und Tragekomfort sind top.


Drei der fünf vorgestellten Lippenstift konnten mich auch jetzt noch absolut überzeugen, die anderen beiden haben dem Umzug nicht überlebt (bzw haben ein neues Heim gefunden). Ein weiterer Schritt zum Ziel, nur noch das zu behalten, was ich wirklich mag und trage!


Welche der Lippenstifte wären eure Favoriten?



Kommentare:

  1. hey, der ganz dunkelrote ist spitze!
    liebe grüße und ein schönes wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Finde der Lippenstift von P2 und den von YSL am schönsten. Sie stehen dir wirklich gut.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen