Freitag, 21. Oktober 2016

[Review] Dufter Herbst mit Brooke & Shoals

Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, schmeiße ich am liebsten unseren Kachelofen an und stelle eine Duftkerze dazu - für mich der Inbegriff von Gemütlichkeit.

Eine tolle Neuentdeckung sind die Raumdüfte von Brooke &. Shoals, die uns auf der Product Blogger Lounge vorgestellt wurden.

Brooke & Shoals wurde von der Irin Alison Banton gegründet, die schon als kleines Mädchen Parfumeurin werden wollte.

Neben Duftkerzen in zwei Größen gibt es auch einen Duft-Diffusor, der seinen Duft bis zu vier Monate im Raum verbreitet.

Die Kollektionen bestehen aus zehn Düften. In jeder Saison werden zwei Düfte ausgetauscht, sodass es zwar immer wieder neue Duftrichtungen gibt, das Sortiment aber überschaubar bleibt.

Auf der Product Blogger Lounge durften wir unsere drei liebsten Düfte auswählen.
Mein klarer Favorit war sofort Elderflower, Rhubarb & Rose, der unglaublich lecker und intensiv nach Rhabarber duftet. Hiervon habe ich mir den Duftdiffusor ausgesucht. Die Flasche enthält 120 ml und ist schlicht und edel in mattiertem Glas gehalten und hat eigentlich noch eine silberne Kunststoffmanschette, die ich allerdings abgemacht habe, weil sie nicht so gut zu unserer Einrichtung passt. Der Duft selbst basiert auf Glycerin und nicht auf Alkohol, was ich gut finde - der typische stechende Geruch ist hier also nicht vorhanden.
Die Schilfrohrstäbe saugen die Flüssigkeit sofort auf und verbreiten den leckeren Duft. Dieser hält dich über Stunden im Raum, auch wenn die Stäbe aus dem Flakon entfernt werden. Die Duftdiffusor kosten 32,99 €.



Meine zweite Wahl war die Duftrichtung White Lily & Ylang Ylang, hiervon begleitete mich die große Kerze nach Hause. Der Duft nach Blumen und frisch gewaschener Wäsche ist herrlich belebend. Nicht typisch für den Herbst, aber eher mein Geschmack als die üblichen schweren und würzigen Düfte, die man in den kalten Jahreszeiten bekommt.
Die Kerze enthält 190 g für 26,99 €, die eine Brenndauer von bis zu 45 Stunden haben soll.
Die Duftkerzen sind leicht konisch geformt, der Behälter besteht ebenfalls aus mattiertem Glas. Die Kerzen werden aus Sojawachs hergestellt, der Docht ist bleifrei.

Als drittes möchte ich euch Lavender, Cyclamen & Sea Salt vorstellen. Hierbei denkt man eher an einen schweren blumigen Duft, er ist jedoch überraschend zart und frisch, ein bisschen wie Sommerregen auf einer Blumenwiese. Die kleinen Kerzen haben eine Brenndauer von 20 Stunden und enthalten 70 g Duftwachs. Sie kosten 12,99 €.

Die Raumdüfte von Brooke & Shoals könnt ihr z.b. Bei Douglas bekommen. Sie sind zwar nicht ganz günstig, dafür bekommt ihr ein in Europa Hand gefertigtes Produkt aus sehr hochwertigen und natürlichen Materialien. Die tolle sleeke Verpackung macht die Düfte auch zu einem idealen Geschenk, das eine Menge her macht.

Ich bin absolut überzeugt von den tollen Duftkreationen und kann sie euch ans Herz legen, wenn ihr edle Raumdüfte liebt!




Kommentare:

  1. Hallo Carmen,

    die Lavendel Kerze habe ich auch. Gefällt mir richtig gut.
    Ich habe mich schon gewundert, wo die silberne Manschette ist, bis ich dann gelesen habe...

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Swantje

    AntwortenLöschen
  2. hey, ich bin ja auch absolut verliebt in die tollen düfte. vor allem weil sie keine kopfschmerzen machen und gut dosiert dezent sind.
    hab ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen wirklich gut aus, vielleicht sollte ich sie mal ausprobieren, denn für meine kleinen Räume sind viele Duftkerzen viel zu stark, und ich muss sie nach kurzer Zeit ausmachen. Wäre ich mal zur Lounge gekommen...lG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen